Kino

Liam Neeson und Aaron Paul im "Dunklen Turm"?

Liam Neeson und Aaron Paul im "Dunklen Turm"?
Liam Neeson und Aaron Paul im "Dunklen Turm"? (Studiocanal/Constantin) Studiocanal/Constantin

"Breaking Bad"-Star Aaron Paul macht "Dark Tower"-Fans Hoffnung auf eine baldige Verfilmung. Den "Revolvermann" soll Liam Neeson spielen.

Seit Jahren schon steht "Der Dunkle Turm" in Hollywood, verzagte Studiobosse in seinem Schatten. Stephen Kings - nach eigener Aussage - wichtigstes Werk erzeugt bei Abermillionen von Fans Gänsehaut, doch den Produzenten steht der Angstschweiß auf der Stirn. Sie fürchten sich vor den Kosten, die eine Verfilmung der Saga verschlingen würde. Doch nun scheint das ins Stocken geratene Projekt endlich Fahrt aufzunehmen. Während des Sundance Filmfestivals plauderte "Breaking Bad"-Star Aaron Paul aus dem Nähkästchen, er hätte "haufenweise Gespräche" mit Regisseur Ron Howard zum Thema "Der dunkle Turm" gehabt. Es sei darum gegangen, Paul mit der Figur des Eddie Dean vertraut zu machen. "Ich habe gerade eben mit Ron Howard zusammengesessen, der ein großer Fan von "Breaking Bad" ist," erzählt Aaron Paul. "Sie sind definitiv dabei, die Verfilmung zu planen. Ich finde das alles sehr aufregend."

 

Drei "Dark Tower"-Kinofilme plus TV-Serie

Es scheint, als sei es Ron Howard gelungen, mit einem Medienmix die Sorgen ums liebe Geld bei den Produzenten zu zertreuen: "Das Ziel ist es, drei Kinofilme zu machen und zusätzlich haben sie ein Fernseh-Element in Planung. Das klingt hochinteressant!", verrät der Schauspieler. "Soweit ich das überblicken kann, ist Eddie Dean eine ziemlich kultige Figur." Gleichzeitig meldet 'Schmoeshow', dass auch "96 Hours"-Einmann-Armee Liam Neeson für "Der Dunkle Turm" gehandelt wird, und zwar für die Hauptrolle des "Revolvermannes" Roland Deschain. Bislang galt Javier Bardem für diese Rolle als gesetzt. Ob das alles bedeutet, dass bei der Adaption von Stephen Kings Meisterwerk jetzt auf die Tube gedrückt wird, bleibt abzuwarten. Aaron Paul immerhin tritt aufs Gas, und wie: Er ist ab 20. März in der Hauptrolle des Highspeed-Actioners "Need for Speed" zu sehen.



Tags:
TV Movie empfiehlt