Serien

Letzte "CSI: Vegas"-Staffel ist ab Januar auf RTL zu sehen!

Ab Januar wird im Doppelpack ermittelt: Denn da strahlt RTL die definitiv letzte Staffel von "CSI: Vegas" aus. Davon soll auch der direkte Ableger "CSI: Cyber" profitieren.

Es wird das grandiose Finale der wohl beliebtesten und erfolgreichsten TV-Krimiserie überhaupt: Ab dem 26. Januar strahlt RTL die 15. und letzte Staffel von "CSI: Vegas" aus, die Anfang 2015 in den USA zu Ende ging. Für Fans, die von Chef-Ermittler D.B. Russell nicht genug bekommen können, gibt es sogar noch einen weiteren Grund zur Freude.

Denn im Anschluss an die neuen Episoden von "CSI: Vegas" will RTL auch die zweite Staffel von "CSI: Cyber" zeigen. In der feiert D.B. Russell nämlich seinen „Cyber“-Einstand und wird zukünftig an der Seite von Agent Avery Ryan (Patricia Arquette) ermitteln. Auch, wenn die eigentliche Serien-Chronologie damit durcheinander gebracht wird, könnte das Ermittler-Doppelpack ein geschickter Schachzug von RTL werden.

Denn die erste Staffel von "CSI: Cyber" konnte auf dem Privatsender quotentechnisch alles andere als überzeugen. Doch nun könnten die letzten Folgen von CSI: Vegas dem „kleinen Bruder“ vielleicht wieder auf die Sprünge helfen. Das doppele Ermittler-Vergnügen beginnt jedenfalls ab dem 26. Januar um 20:15 mit "CSI: Vegas", während eine neue Episode von "CSI: Cyber" im Anschluss ab 21:15 Uhr zu sehen sein wird.

CSI Vegas wird bei RTL fortgesetzt
Chef-Ermittler D.B. Russell gibt es ab Januar im Doppelpack: Denn RTL strahlt am Dienstagabend nicht nur die letzte Staffel von "CSI: Vegas" aus, sondern auch neue Folgen von "CSI: Cyber"



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt