close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

„Let’s Dance“-Tänzerin Christina Luft kritisiert die Show

Christina Luft ist seit 2017 als Profitänzerin bei „Let’s Dance“ dabei. Doch nun übt sie Kritik an der Show.

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Christina Luft
Christina Luft ist seit 2017 als Profitänzerin bei „Let’s Dance“ zu sehen. Foto: IMAGO / APress

Tanzcoachin Christina Luft schwärmte bisher immer über ihren Job bei „Let’s Dance“, schließlich ist Tanzen ihre Leidenschaft. Was sie jetzt an der RTL-Sendung über Instagram kritisiert, liest du hier.

 

Christina Luft: Kritik an „Let’s Dance“

Die 32-jährige wurde als Tanzcoachin bei der RTL-Show „Let’s Dance“ bekannt. Zu ihren Tanzpartnern zählten Giovanni Zarrella, Mike Singer oder Luca Hänni. Mit letzterem ist sie seit diesem Jahr verlobt. Sowohl privat als auch beruflich läuft es für Christina Luft super! Doch an ihrem Job hat sie ein kleines Detail auszusetzen.

Als sie auf Instagram gefragt wird, was sie an ihrem Job nervt oder stört, gesteht sie, „Ich habe den besten Beruf der Welt und liebe ihn. Aber an die Unregelmäßigkeit von 24/7 und auf einmal gar nicht arbeiten, werde ich mich die gewöhnen“.

Christina Luft
Christina Luft kritisiert auf Instagram einen Teil ihres Jobs Foto: Instagram / Christina Luft

Die Ausstrahlung der Show zieht sich über etwa vier Monate. Im Vorhinein finden bereits die ersten Trainings statt. Tagsüber Tanztrainings, abends Livesendung – ein geregelter „nine to five Job“ ist das nicht. Dass Christina Luft diesen Aspekt ihres Jobs anstrengend findet, kann man sich vorstellen.

 

„Let’s Dance“-Coachin Christina Luft: Das verrät sie noch

Im Rahmen des Q&As beantwortet Christian Luft einige weitere Fragen ihrer Follower:innen. So verrät sie, dass sie Deutschland und die Schweiz gleichermaßen liebe. Sie ist mit ihrem Verlobten Luca Hänni dorthin gezogen. „Deutschland ist meine Heimat, meine Familie lebt da. Hier [in der Schweiz] ist meine neue Familie.“ Außerdem erzählt sie, dass sie gern mal mit ihrem Kollegen Valentin Lusin tanzen möchte. Vielleicht wird dieser Traum in der kommenden Staffel „Let’s Dance“ ja wahr!

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

 

 

*Affiliate Link

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt