Fernsehen

„Let’s Dance”-Star über schlechte Stimmung backstage: „Hässlicher Kampf!“

Gil Ofarim denkt mit gemischten Gefühlen an seine „Let’s Dance“-Staffel.

Let's Dance Jury 2021
Die "Let's Dance"-Jury spricht oft von einer großen Familie. Foto: TVNOW

In RTLs großer Tanzshow wird der große Zusammenalt der „Let’s Dance“-Familie immer wieder betont. Gil Ofarim (38), der an der Seite Ekaterina Leonovas (33) den Titel „Dancing Star“ gewann, sieht das ganz anders. In der „Bild“-Reihe „Stadt Land BILD“ behauptete er jüngst, die gute Stimmung hinter den Kulissen sei zumindest in seiner Staffel nur gespielt gewesen.

 

„Let’s Dance“ ein hässlicher Kampf?

Gil Ofarim - Lets Dance 2017-Sieger
Gil Ofarim wurde "Dancing Star". Foto: TVNOW / RTL

Vor der Kamera hätten die Kandidaten zwar auf beste Freunde gemacht, so der Sänger, hinter den Kulissen sei alles ganz anders gewesen. „Es war der größte, hässlichste, schmutzigste Konkurrenzkampf, den ich je erlebt habe!“

 

DSDS-Star Alexander Klaws überrascht

Alexander Klaws (37), der „Let’s Dance“ 2014 mit Isabel Edvardsson (38) gewann, zeigte sich ebenfalls in „Stadt Land BILD“ überrascht von der Aussage Ofarims: „Bei uns war es so, dass wir alle total eng miteinander waren, einfach Spaß hatten, uns selber auch nicht so ernst genommen haben“, äußerte er.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt