Stars

Aus von Sylvie Meis bei "Let's Dance": RTL bestreitet Vorwürfe!

Sylvie Meis Let's Dance
Ein trauriges bei "Let's Dance" für Moderatorin Sylvie Meis: Ihre Nachfolgerin wird die Österreicherin Victoria Swarovski! Getty Images

Ein trauriger Abschied für Sylvie Meis: Denn nach sieben Jahren muss die Moderatorin "Let’s Dance" verlassen. Ist DAS der wahre Grund für den Rausschmiss?

 

UPDATE: RTL bestreitet Vorwürfe von Sylvie Meis

Gegenüber DWDL.de bestreitet ein RTL-Sprecher die Vorwürfe von Sylvie Meis, dass ihr Rauswurf bei "Let's Dance" etwas mit ihren Deutschkenntnissen zu tun hätte: "Wir brauchen ehrlicherweise keine sieben Jahre, um festzustellen, dass die Co-Moderatorin einer Show mit Wurzeln in Holland einen entsprechenden Akzent hat", so der RTL-Sprecher. Offiziell hat es sich beim Aus von Sylvie Meis auch nicht um eine Kündigung seitens des Senders gehandelt: "Wir können Sylvie Meis gar nicht kündigen, da sie keine Mitarbeiterin von uns ist. Wir haben vielmehr von Jahr zu Jahr über die Zusammenarbeit gesprochen, so auch jetzt." 

An der Seite von Daniel Hartwich hatte Sylvie Meis sieben Jahre lang die beliebte Tanz-Show "Let’s Dance" geleitet. Doch nun ist Sylvie raus: Laut „Bild“ und Sylvie Meis soll die Entscheidung bei den telefonischen Verhandlungen zur 11. Staffel der Tanz-Show gefallen sein. Laut ihrer Aussage wurde Meis am Telefon gekündigt.

 

Das hat die „Let’s Dance“-Moderatorin sehr gekränkt, wie sie gegenüber BILD zugab: "Ich bin natürlich wahnsinnig enttäuscht. Ich habe die Sendung geliebt, mich immer wohlgefühlt und bin selbstverständlich sehr traurig, dass es nun zu Ende ist. Wir waren eigentlich alle wie eine große Familie.“

 

Rauswurf von Sylvie Meis: Das soll der wahre Grund sein

Tatsächlich klingt der Grund für den Rauswurf der 34-jährigen laut eigener Aussage fast schon skurril: "Vor einigen Wochen teilte RTL mir mit, mein Deutsch sei nicht gut genug, um ein weiteres Mal durch die Show zu führen. Natürlich muss ich die Auffassung des Senders akzeptieren“, so die enttäuschte Sylvie Meis. Beim Sender sieht man das natürlich etwas anders.

"Wir wollen 'Let's dance' erneuern und haben uns auch zu Veränderungen der Co-Moderation entschieden", so ein Sprecher des Senders. Tatsächlich hat man bereits eine Nachfolgerin für Sylvie Meis und neue Co-Moderatorin neben Daniel Hartwich bestätigt!

 

„Let’s Dance“: Victoria Swarovski wird Nachfolgerin

Tatsächlich schlüpft ein altbekanntes „Let’s Dance“-Gesicht in die Rolle von Sylvie Meis: "Die Österreicherin Victoria Swarovski, Gewinnerin der vorletzten Staffel, folgt auf Sylvie Meis, mit der wir über sieben Staffeln hinweg sehr gern und erfolgreich zusammengearbeitet haben", heißt es aus RTL-Kreisen. Swarovski war bereits letztes Jahr in der Supertalent-Jury und kehrt jetzt aufs Tanzparket zurück.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt