close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Fernsehen

„Let’s Dance“-Star Ekaterina Leonova darf sich wieder Promi-Kandidaten widmen

Ekaterina Leonova darf zwei beliebte „Let’s Dance“-Kandidaten beurteilen.

Ekaterina Leonova bei Let's Dance
Ekaterina Leonova führte Pascal Hens 2019 zum Titel "Dancing Star". Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

In der aktuellen Staffel „Let’s Dance“ trainiert Ekaterina Leonova leider keinen der Promi-Kandidaten als Profitänzerin. Allerdings ist sie ihrer „Let’s Dance“-Familie noch immer treu. Am kommenden Sonntag stehen sich mit Ingolf Lück (63) und Pascal Hens (40) in „Llambis Tanzduell“ zwei „Dancing Stars“ gegenüber, die ihr den Sieg bei „Let’s Dance“ zu verdanken haben.

Wer also wäre geeigneter als Ekaterina, um die beiden zu beurteilen?

 

LLambis Tanzduell mit Pascal Hens und Ingolf Lück

Llambis Tanzduell Pascal Hens und Ingolf Lück
Ingolf Lück (3.v.l.), Pascal Hens (4.v.r.) lernen in Neuseeland einen Maori-Tanz. Foto: TVNOW

Erstmals schickt Joachim Llambi zwei „Dancing Stars“ in sein Tanzduell: Für Hens (Sieger 2019) und Lück (Sieger 2018) geht es ans andere Ende der Welt: In Neuseeland müssen sie den Haka, einen traditionellen Tanz der Maori, erlernen.

Das Training im Busch, am Strand oder an einem Wasserfall sowie die Einführung in Kultur, Geschichte und Tradition und ihre Aufnahme in die Familie der Maori hinterlassen großen Eindruck bei den tanzerprobten Profis.

Beim Training allerdings hat ausgerechnet Spaßvogel Lück überhaupt keinen guten Lauf, wie die Challenge sogar abbrechen! Hens dagegen bereitet sich konzentriert auf das Duell vor.

 

Ekaterina Leonova beurteilt ihre Schützlinge

RTL bat Ekaterina Leonova, ihre ehemaligen Tanzpartner aufgrund von Trainingsvideos aus Neuseeland zu bewerten. „Ingolf war beim Training seriöser als Pascal“, so die Profitänzerin, „ich bin verwundert, dass Pascal hier viel zurückhaltender ist.“

Und was sagt sie zum Ausraster Lücks, der so gar nicht will wie der Maori-Häuptling? „Ingo ist ein lieber Mensch, aber unter Druck wird es für ihn schwierig!“

Wer am Ende die Nase vorn hat, seht ihr am Sonntag, 3. Mai, um 19.05 Uhr bei „Llambis Tanzduell“ auf RTL.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt