Fernsehen

"Let’s Dance"-Star Ekaterina Leonova: Auf diesen Moment haben alle gewartet!

Bei "Let’s Dance“ gehört Profitänzerin Ekaterina Leonova zu den absoluten Aushängeschildern der RTL-Show: Nun gibt es endlich die Neuigkeit, auf die jeder gewartet hat!

"Let's Dance"-Star Ekaterina Leonova
"Let’s Dance"-Star Ekaterina Leonova: Auf diesen Moment haben alle gewartet! Getty Images

Obwohl Ekaterina Leonova zu den erfolgreichsten Profitänzerinnen bei "Let’s Dance" zählt und sich die begehrte Trophäe mit ihren jeweiligen Promi-Partnern jetzt drei Mal in Folge sichern konnte, galt die Zukunft der gebürtigen Russin bei der RTL-Show dennoch als ungewiss. Denn schon kurz nach ihrem Sieg bei "Let’s Dance 2019" verriet Ekaterina Leonova im Interview mit RTL exklusiv:  "Ich habe immer noch eine befristete Aufenthaltsgenehmigung. Ich muss mich immer darum kümmern, dass mein Visum verlängert wird.“ Im schlimmsten Fall hätte Ekat bereits Ende des Jahres nach Russland zurückkehren müssen. Doch jetzt gibt es Entwarnung.

 

Ekaterina Leonova: Auch in Zukunft bei "Let’s Dance" zu sehen

Wie das Management der 32-jährigen Profitänzerin nun verkündete, müssen sich Fans nun keine Sorgen mehr um die Zukunft des „Let’s Dance“-Stars machen: "Nach vielen bisher sehr erfolgreichen gemeinsamen Jahren haben der Sender und wir festgestellt, dass die Zusammenarbeit nicht nur auf dem Tanzparkett wunderbar funktioniert", lautet das offizielle Statement. Und tatsächlich: Ekaterina soll nicht nur auf dem Tanzparkett verzaubern, sondern zukünftig auch in der Online-Redaktion von RTL im besten Fall „Wunderdinge“ vollbringen.

Daneben wird Ekat auch weiterhin als Tänzerin sowie Tanzlehrerin tätig sein. Einen kleinen Wermustropfen gibt es für Fans allerdings dennoch: Denn bei der aktuellen Let’s Dance-Tour wird Ekaterina Leonova dennoch fehlen. Die Entscheidung über ihre Absage hatte auch ursprünglich nichts mit der fehlenden Aufenthaltserlaubnis zu tun.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt