Fernsehen

„Let’s Dance“-Sieger 2020: Lili Paul-Roncalli gewinnt im Rekord-Finale

Die 13. Staffel „Let’s Dance“ hat einen „Dancing Star” gefunden.

Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinato
Der Titel "Dancing Star 2020" ging an dieses schöne Paar! Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

In keiner Staffel „Let’s Dance“ sei das Leistungsniveau der Kandidaten bisher so hoch gewesen wie in der gerade beendeten, hatte Joachim Llambi (55) schon vor dem Halbfinale, das er als „Champions League“ bezeichnete, betont.

Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinato
Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinató nach ihrem Sieg. Foto: "Let's Dance" auf Instagram

Und die Finalsendung hielt, was der Chef-Juror versprach: Tatsächlich vergaben die Juroren keine Punktzahl am letzten Abend keine Punktzahl mehr als die 30 – und jeder der Kandidaten durfte sich mindestens einmal über die Höchstpunktzahl freuen.

 

„Let’s Dance“-Jury lässt es 30 Punkte regnen

"Let's Dance"-Jury
Die Juroren freuten sich über eine rekordverdächtige 13. Staffel. Foto: Getty Images

Moritz Hans (24) und Renata Lusin (32), Lili Paul-Roncalli (22) und Massimo Sinató (39) sowie Luca Hänni (25) und Christina Luft (30) lieferten sich über jeweils drei Tänze und fast vier Stunden ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Hans und Lusin verließen die Show sogar mit 90 von 90 möglichen Punkten, Gleiches dürfen Paul-Roncalli und Sinató von sich behaupten. Alle drei Paare erhielten für ihren letzten Tanz, einen Freestyle, volle 30 Punkte. Hänni und Luft erreichten bei ihren ersten beiden Auftritten „nur“ jeweils 27 Punkte und hatten vor dem Zuschauer-Voting 84 Zähler auf ihrer Seite. Allerdings wollte Llambi dem Paar für den Freestyle sogar zwölf Punkte geben.

„Über dieses Finale werden wir noch lange sprechen", so Motsi Mabuse (39). Übrigens: Jünger waren die Finalisten bei „Let’s Dance“ noch nie.

 

Let’s Dance: Lili Paul-Roncalli ist „Dancing Star“

Letztendlich landeten Hänni und Luft auf dem Bronzerang. Hans und Lusin mussten sich mit dem zweiten Rang zufrieden geben. Sinató führte Paul-Roncalli in seiner sechsten Finalteilnahme zum Sieg. für ihn selbst ist es der zweite: 2010 gewann er in der dritten Staffel mit Sophia Thomalla (30). Paul-Roncalli ist die erste Frau seit Viktoria Swarovski (26) im Jahr 2016, die den Titel erringen konnte. Sie löst damit Vorjahressieger Pascal Hens (40) ab.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt