Stars

Let’s Dance | Rúrik Gíslason: Große Probleme vor Tour-Auftakt

Der ehemalige Fußballer Rúrik Gíslason wird ab November auf der "Let’s Dance"-Tour dabei sein - seinen neuesten Aussagen zufolge, hat er aber mit Problemen zu kämpfen.

Rúrik Gíslason
Schon bald wird Rúrik Gíslason für die Let's Dance-Tour auf der Bühne stehen! Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Rúrik Gíslason sorgte in den vergangenen Wochen immer wieder für Schlagzeilen. Der ehemalige Fußballspieler wurde durch seine Teilnahme bei "Let’s Dance" zum Frauenschwarm schlechthin und ließ die weiblichen Zuschauer vor dem Fernseher mit seinem attraktiven Aussehen und beeindruckenden Tanzeinlagen nur so dahinschmelzen.

Nach seiner "Let’s Dance"-Teilname wurde bekannt, dass er dieses Jahr auch an der dazugehörigen Tour teilnehmen wird, die schon im November startet. Damit alles reibungslos abläuft, starten schon morgen die Proben für die Show, die Rurik scheinbar zweifeln lassen.

 

Let’s Dance: Rúrik Gíslason in Sorge

In seiner neusten Instagram-Story gibt er sich besorgt! Mit ernstem Blick spricht er in die Kamera: „Ich glaube, ich kann gar nicht mehr tanzen. Ich bin sehr gespannt was morgen passieren wird. Ich habe gehört, ich muss ganz viele neue Schritte lernen. Das ist gar nicht so einfach für mich.“

Huch - mit den Aussagen haben wohl wenige Fans gerechnet, schließlich gehörte Rúrik zu den besten Teilnehmer von Let’s Dance und gewann die Staffel auch noch. Wie ernst Rúrik seine Aussagen meinte, ist fraglich - es bleibt spannend, mit welchen Tänzen er die Zuschauer schon bald in seinen Bann ziehen wird!

 

*Affiliate Link



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt