Fernsehen

Let’s Dance: RTL streicht Live-Sendung aus Programm

RTL muss diese Ausgabe von „Let’s Dance“ aus dem Programm streichen. Doch der Sender hat bereits für Ersatz gesorgt.

Das "Let's Dance" Profitänzer-Ensemble präsentiert die schönsten Tour-Tänze im Studio.
Das "Let's Dance" Profitänzer-Ensemble präsentiert die schönsten Tour-Tänze im Studio. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die RTL-Erfolgsshow „Let’s Dance“ muss derzeit auf Grund des Coronaviruses leider auf das Live-Publikum verzichten. Dennoch hält RTL weiterhin an dem Format fest und lässt die Promis mit ihren professionellen Tanzpartnern im Studio auftreten. Am Freitag, den 10. April wird es aber trotzdem keine Live-Show von „Let’s Dance“ geben. Wie jedes Jahr überträgt RTL am Karfreitag stattdessen „Let's Dance - Die schönsten Momente“.

 

„Let’s Dance - Die schönsten Momente 2020“: Darauf dürfen Fans sich freuen

Fans dürfen sich auf einen Zusammenschnitt der besten Momente aus mittlerweile 14 Jahren „Let’s Dance“ freuen. 2006 ertanzte sich Wayne Carpendale den wohlverdienten Titel der ersten Ausgabe der Show. Aber auch Barbara Becker, Kerstin Ott und viele andere Promis der vergangenen Jahre werden wieder mit dabei sein.

Neben üblen Verletzungen über Stürze bis hin zu schockierenden Auftritten gab es bei „Let’s Dance“ schon viel zu sehen – langweilig wurde es dabei nie! Umso mehr freuen wir uns auf die neue diesjährige Ausgabe von „Let's Dance - Die schönsten Momente“ am 10. April um 20:15 Uhr.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt