Fernsehen

Let’s Dance | Nach Wutanfall: Senna Gammour bricht Sendung unerwartet ab

„Let’s Dance“-Kandidatin Senna Gammour schockte RTL nach der Kennenlernshow.

Let's Dance Lola Weippert Kim Rieckenberg Senna Gammour
Lola Weippert, Kim Riekenberg und Senna Gammour (von links) nach ihrer Gruppenperformance. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die große „Let’s Dance“-Kennenlernshow lief für die Sängerin und Bestseller-Autorin Senna Gammour (41) durchwachsen. Für ihren Salsa-Gruppentanz mit Model Kim Riekenberg (26) und Lola Weippert (24) erhielt Gammour magere elf Punkte.

Mehr Glück hatte sie beim Verpartnern: Dass sich die sympathische Popstars-Gewinnerin tierisch freute, ihre „Let’s Dance-Reise an der Seite des Profitänzers Robert Beitsch (29) unternehmen zu dürfen, war nicht zu übersehen.

Dennoch brach Senna Gammour im anschließend ausgestrahlten Magazin „Exclusiv Spezial“ mit Frauke Ludowig (57) wütend ein Interview ab. Was war passiert?

 

Let’s Dance: Senna Gammour erlaubt sich einen Scherz

Let's Dance Senna Gammour
Senna Gammour mit ihrem Tanzpartner Robert Beitsch. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Im Interview wurde Senna gefragt, wie gut sie auf „Let’s Dance“ vorbereitet sei. „Auf diese Frage möchte ich nicht antworten“, erklärte sie mit ernster Miene wütend und verließ das TV-Studio.

Wenig später tauchte sie wieder auf und begrüßte die geschockte Crew lachend. „Ich wollte das schon immer mal machen“, freute sie sich.

Aus ihrem spitzen Humor hat Senna Gammour übrigens eine ganze Karriere gemacht. Auf Instagram begeistert sie ihre Follower immer wieder mit ihrem Alltagswitz. 2016 brachte sie ihr eigenes Comedy-Programm „Liebeskummer ist ein Arschloch“ auf die Live-Bühne und war mit diesem sogar im „Quatsch Comedy Club“ zu sehen.

Die Kennenlernshow könnt ihr auf TVNOW nachschauen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt