Fernsehen

"Let's Dance" 2018: Muss SIE die Show vorzeitig verlassen?

Oh je, das klingt aber gar nicht gut. Die beliebte Tanzshow "Let's Dance" hat gerade erst angefangen, da hat Kandidatin Julia Dietze schon mit schlimmen Verletzungen zu kämpfen. Hält sie das harte Tanztraining wirklich durch?

"Let's Dance": Muss SIE die Show vorzeitig verlassen?
Muss eine Kandidatin aufgeben? Foto: Getty Images
 

Julia Dietze: Das Tanztraining setzt ihr zu

Auf den Stars, die jede Woche auf der Tanzfläche stehen, lastet ein ernormer Druck, denn sie müssen täglich trainieren, um bei der großen Show mit ihrem Tanz zu überzeugen. Klar, dass da der ein oder andere bei diesem Tempo an seine Grenzen kommt.

Auch Schauspielerin Julia Dietze, die zusammen mit Profi Massimo Sinato antritt, kann bestätigen, dass die Proben ihre Spuren hinterlassen. "Mir ist schon ganz schwindelig von all den Drehungen und Hebefiguren, mein ganzer Körper tut weh voller Prellungen und Muskelfaserrisse", gesteht der "Fack ju Göhte"-Star auf ihrem Instagram-Account.

Das klingt nach extremen Bedingungen, unter denen sie ihren Tanz einstudieren muss. Ist damit etwa auch ihre Teilnahme an der nächsten Show von "Let's Dance gefährdet? Anscheinend nicht, denn auf ihrem Profil zeigt sich die Blondine glücklich und motiviert.

 

Julia Dietze hat der Ehrgeiz gepackt

"Allerdings muss ich gestehen daß ich inzwischen süchtig nach dem Tanzen geworden bin, das Training macht soviel Spaß und ich spüre auf einmal Muskeln von denen ich keine Ahnung hatte daß sie existieren, es ist als hätte man Flügel geschenkt bekommen", schreibt sie begeistert.

Das klingt als wolle Julia Dietze noch lange bei "Let's Dance" bleiben. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, denn in den ersten beiden Wochen der RTL-Show konnte die 37-Jährige die Jury bereits überzeugen. Ob sie am Ende auch den Pokal holen kann? Genug Ehrgeiz hat sie dafür auf jeden Fall.

Alle News zur neuen Staffel der beliebten Tanzshow und den Kandidaten gibt es auf der Übersichtsseite "Let's Dance 2018". 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!