Fernsehen

Let’s Dance | Luca Hänni & Christina Luft: Unfall vor dem Finale!

Trotz zweimal 30 Punkten lief im Halbfinale nicht alles rund beim Staffel-Traumpaar.

Luca Hänni und Christina Luft
Christina Luft tanzte auf einem Schuh ins Finale. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Dank 30 Punkten für den Jive und 30 Punkten für den Impro-Tanz setzten sich Luca Hänni (25) und Christina Luft (30) nach drei Tänzen an die Spitze des „Let’s Dance“-Halbfinales und kamen als erstes Paar in die Runde der letzten drei Paare.

Allerdings mussten die beiden während ihres improvisierten Cha-Cha-Chas einen keinen Unfall vertuschen. Luft verlor während des Tanzes ihren Schuh! Und dennoch lieferten sie den schönsten Auftritt des Abends ab. So schön, dass Motsi Mabuse (39) das Paar noch einmal tanzen lassen wollte. Mehr Cinderella-Geschichte geht gar nicht!

Am Ende löste Hänni das Finalticket als Favorit. Kommende Woche tritt er gegen Lili Paul-Roncalli (21) und Moritz Hans (24) im Finale um den Titel „Dancing Star“ an. An Selbstbewusstsein dürfte es ihm nicht mangeln. Schließlich schrieb er im Halbfinale „Let’s Dance“-Geschichte.

 

Luca Hänni schreibt „Let’s Dance“-Geschichte

Mehr zum Thema lest ihr hier:

„Es war magisch“ erklärte Hänni nach der Show auf Instagram, „danke an alle, die für uns angerufen haben. Finale!“

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt