Fernsehen

Let’s Dance: Llambi lehnte Tanz mit Laura Müller ab

Wegen Corona konnte Joachim Llambi nicht an den Gruppentänzen teilnehmen.

Joachim Llambi und Laura Müller
Joachim Llambi (links) und Laura Müller, hier mit Tanzpartner Christian Polanc, hatten anfänglich Schwierigkeiten miteinander. Foto: Getty Images (links) / TVNOW / Stefan Gregorowius

Eines der jährlichen „Let’s Dance“-Highlights ging erfolgreich über die Bühne: Die Jury-Gruppentänze – der heimliche Battle zwischen Jorge Gonzales, Motsi Mabuse und Chef-Juror Joachim Llambi.

Dieser trat in diesem Jahr mit Lili Paul-Roncalli, Martin Klempnow und Laura Müller sowie deren Profipartnern an. Allerdings lehnte es Llambi im Gegensatz zu seinen Kollegen ab, mit Laura und Co. während der Live-Show auf die Bühne zu gehen. Grund: der wegen der Corona-Krise einzuhaltende Sicherheitsabstand.

„Da hat Motsi, deren Mann auch tanzt, und mit dem sie in einer Hausgemeinschaft lebt, mehr Glück“, erklärte Llambi seinen Verzicht. Seine Frau dagegen habe es nicht so mit dem Tanzen. Nichtsdestotrotz coachte er sein Team, das zu „Un Amor“, „A Mi Manera“ und „My Way“ von den Gipsy Kings und André Rieu auftrat, in bester Hoffnung.

 

Let’s Dance: Motsi Mabuse gewinnt Jury-Gruppentänze

Trotz einer tollen Leistung landete die Gruppe allerdings nicht auf dem ersten Platz. Motsi Mabuse tanzt im Team mit Luca Hänni und Moritz Hans zu „Epilogue“ („La La Land“-Soundtrack) von Justin Hurwitz – und verteidigte ihren Jury-Gruppentanztitel von 2019 mit einem Hauch Hollywood-Glamour.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Joachim Llambi forderte Revanche für 2021. Leider wird diese ohne Laura Müller über die Bühne gehen.

 

Joachim Llambi: Keine Aversion gegen Laura Müller

Allerdings scheint die anfängliche Eiszeit zwischen der Influencerin und dem Chef-Juror Geschichte zu sein. Llambi deutete an, dass er es nicht mehr unmöglich halte, demnächst auch mit Müller „per Du“ zu sein. „Ich hatte nie eine Aversion gegen sie“, erklärte er nach der Show gegenüber Frauke Ludowig, „sie ist eine tolle Frau und hat hier eine tolle Entwicklung hingelegt!“

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt