Fernsehen

"Let’s Dance": Jorge zeigt seinen krassen Körper | Foto

Let’s Dance“-Zuschauer kennen Jorge González​ als immer gut gelaunten, witzigen und ausgeflippten Juroren. Auf einem neuen Foto zeigt er allerdings eine ganz neue Seite von sich.

Let's Dance 2018: Auf diesem Foto ist Jorge nicht wiederzuerkennen
So kennt man den flippigen "Let's Dance"-Juror Jorge Gonzáles, hier an der Seite von Motsi Mabuse. Foto: | Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html | Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius
Inhalt
  1. Jorge González: Er liebt schrille Outfits
  2. Krasses Foto vom „Let's Dance"-Juror
  3. Jorge Gonzales: Immer für eine Überraschung gut
 

Jorge González: Er liebt schrille Outfits

Neben Motsi Mabuse und Joachim Llambi fällt Jorge in der „Let's Dance"-Jury vor allem durch eines auf: Seine schrillen Outfits. Von Glitzer, Federn und Pailetten kann der gebürtige Kubaner gar nicht genug bekommen.

 

Krasses Foto vom „Let's Dance"-Juror

Ein Foto, das Jorge nun auf seiner Instagramseite postete dürfte daher viele überraschen. Der ansonsten eher androgyne Typ zeigt eine ganz neue, taffe Seite von sich. Zu sehen ist der sonst perfekt Gestylte mit extrem angespanntem Gesichtsausdruck und strähnigen Haare. Er trägt ein schwarzes Muskelshirt, schwarze Jogginghose und schwarze fingerlose Handschuhe. Und noch etwas sticht ins Auge: Sein durchtrainierter Körpter! Der 50-Jährige ist mitten im schweißtreibenden Training.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

„Ich versuche in Form und fit für meinen Körper und meinen Geist zu bleiben", schreibt er dazu.

 

Jorge Gonzales: Immer für eine Überraschung gut

Bekannt wurde Jorge durch „Germany's next Topmodel". 2009 trat er als Catwalk-Trainer die Nachfolge von Bruce Darnell an. Durch seinen extravaganten Style, seinen starken kubanischen Akzent und seine extrem hohen Highheels auf denen er sich mit Leichtigkeit fortbewegte, avan­cie­rte er zum Zuschauerliebling. Privat weiß man wenig über den 50-Jährigen. Nur: Er ist eigentlich diplomierter Strahlenschutzexperte und ist seit über 20 Jahren glücklich mit seinem Lebensgefährten liiert.

Doch so neu die Seite des Paradiesvogels auch ist, ein Merkmal erinnert direkt an den Jorge, wie wir ihn kennen: „Chicas Walk“ steht auf dem Muskelshirt. So heißt nicht nur die Single, sondern auch die eigene Catwalk-Academy, des Tanz- und Laufstegtalents.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt