Stars

"Let's Dance" Hinter den Kulissen: Profitänzer völlig am Ende!

Die Proben für die nächste "Let's Dance"-Liveshow laufen auf Hochtouren - auch den Profitänzer*innen geht das an die Substanz!

"Let's Dance"-Tänzer völlig am Ende
Let’s Dance-Tänzer völlig am Ende. Bilder: GettyImages

Auch in der 13. Staffel von "Let’s Dance" trainieren die Profi-Tänzer hart und feilen gemeinsam mit ihren Promi-Partnern an ihren Choreografien, um sich den Sieg zu sichern. Das verlangt vor allem eine hohe sportliche Leistung, die teils auch durchzechte Nächte und Disziplin erfordert. Massimo Sinato gibt nun Einblicke auf Instagram, wie schwer die gesamte Crew trainiert.

Am Freitagabend schwingen die Stars zum fünften Mal das Tanzbein. Wöchentlich wird hart trainiert, das bis zum großen Finale durchgezogen werden muss – und das kann auch mal an Nerven und Kräften zehren.

Tänzer Massimo Sinato postet nun auf Instagram, wie es hinter den Kulissen tatsächlich zugeht: Bereits am frühen Morgen befinden sich die Stars für die Probe im „Let’s Dance“-Studio. Neben Massimo sind auch Christina Luft, Marta Arndt und Andrzej Cibis mit von der Partie – doch nach Training sieht das Ganze nicht aus. Die Tänzer*innen liegen noch völlig verschlafen und übermüdet auf den roten Couches im Studio.

Massimo Sinato
Die "Let's Dance"-Tänzer scheinen völlig erschöpft zu sein. Foto: instagram.com/massimo__sinato

Scheinbar nagt das harte Training auch an ihnen, zumindest das frühe Aufstehen. Im Hintergrund der Instagram-Story läuft das Kinderlied „La Le Lu“, was den Zustand der müden Promis unterstreicht. Dennoch heißt es nun weiter trainieren und eine Top-Leistung am Freitagabend bringen!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt