Fernsehen

Let’s Dance: GZSZ-Star Valentina Pahde ist seit 2019 auch Unternehmerin

Schauspielerin Valentina Pahde will 2021 bei „Let’s Dance“ der „Dancing Star“ werden.

Valentina Pahde
Valentina Pahde war bereits mit "Holiday on Ice" auf Tour. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Valentina Pahde (26) hat den GZSZ-Dreh in Berlin verlassen, um in Köln an „Let’s Dance“ teilzunehmen.

 

Valentina Pahde – bekannt aus „Forsthaus Falkenau“

Bekannt wurde Valentina durch die ZDF-Serie „Forsthaus Falkenau“, in der sie schon im Alter von drei Jahren abwechselnd mit ihrer Zwillingsschwester Cheyenne von 2002 bis 2006 vor der Kamera stand.

Neben Schule, erfolgreichem Abitur und zahlreichen Schauspielcoachings drehte sie ab 2010 für die ARD-Serie „Marienhof“, den Kinofilm „Fack ju Göthe“, arbeitete regelmäßig als Model und hat sich zusammen mit Cheyenne zusätzlich eine Gesangskarriere aufgebaut.

 

Valentina Pahde bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

GZSZ Valentina Pahde
Valentina Pahde als Sunny Richter. Foto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Aktuell gehört das Multitalent seit 2014 als „Sunny“ zum Hauptcast der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ – Deutschlands Daily Nummer 1. Sie spielt die Enkelin von „Jo Gerner“ und gehört damit zum beliebten und gefürchteten Gerner-Clan. Weiterhin drehte sie unter anderem parallel zu GZSZ bei „Soko München“ (ZDF), „Schulmädchen“ (RTL) und ist als Designerin sowie erfolgreiche Influencerin tätig.

2020 übernahm Valentina Pahde die titelgebende Hauptrolle der TVNOW-Eventserie „Sunny – Wer bist Du wirklich?“ - dem bis heute erfolgreichsten fiktionalen Neustart auf TVNOW, für den sie auch den Titelsong einsang.

 

Valentina Pahde als Unternehmerin

Valentina Pahde Mutter Feinkost
Mit ihrer Mutter Samanda (Aufnahme von 2009) betreibt Valentina Pahde (links) einen Feinkostladen. Foto: Imago

Im Januar 2019 eröffnete Valentina Pahde gemeinsam mit ihrer Mutter Samanda „Feinkost Pahde“ in München.

Auf Instagram inspiriert sie außerdem über 750.000 Follower mit ihren Postings u. a. über Beauty, Food und Fashion. Dazu gewährt sie einen Einblick in ihren privaten Alltag. Denn selbst in ihrer Freizeit gibt es keine Pause: Von Kickboxen bis Eiskunstlauf beherrscht die sportliche Schauspielerin alles. Von 2017 bis 2019 war sie mit Cheyenne und der Erfolgsshow „Holiday On Ice“ in Deutschland und Österreich auf Tour. Damit verzauberten beide die Zuschauer auf dem Eis.

 

Valentina Pahde: Das ist ihre Zwillingsschwester Cheyenne Pahde

Cheyenne Pahde
Cheyenne Pahde belegte bei "Let's Dance" 2017 den achten Platz. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Vier Jahre nach ihrer Schwester Cheyenne, die 2017 auf dem achten Platz landete, tritt jetzt Valentina an. „Normalerweise schlüpfe ich in verschiedene Rollen, doch jetzt werde ich 100 Prozent Valentina Pahde sein und mich in die Herzen der Zuschauerinnen und Zuschauer von "Let´s Dance" tanzen“, erklärte sie gegenüber RTL. Cheyenne seht ihr übrigens als Hauptdarstellerin in der RTL-Serie „Alles, was zählt“. (PM/RTL)

„Let’s Dance“ startet am Freitag, 26. Februar, um 20.15 Uhr auf TVNOW und RTL.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt