Fernsehen

Let’s Dance: Deshalb ist Massimo Sinató jetzt doch dabei!

Der werdende Vater Massimo Sinató wird nicht an der 14. Staffel „Let’s Dance“ teilnehmen - zumindest nicht am regulären Wettbewerb.

Massimo Sinato Lili Paul-Roncalli
Massimo Sinató gewann "Let's Dance" 2020 mit Lily Paul-Roncalli. Getty Images

Es sei ihm gegönnt. Aufgrund der Schwangerschaft seiner Frau, Rebecca Mir (29), hat sich Profitänzer Massimo Sinató dazu entschieden, nicht an der kommenden „Let’s Dance“-Staffel, die am 26. Februar 2021 um 20.15 Uhr bei RTL mit der großen Kennenlernshow beginnt, teilzunehmen. Allerdings wird er in der großen Kennenlernshow das Tanzbein schwingen!

 

Massimo Sinató: Statement zu Let’s Dance

Auf Instagram schreibt der werdende Vater:

„Schweren Herzens habe ich mich dieses Jahr dazu entschieden, nicht bei der 14. Staffel Let's Dance mitzutanzen. Ich werde dieses Jahr zum ersten Mal Vater und möchte jeden Moment nutzen, um meine Frau in diesem neuen Lebensabschnitt zu unterstützen und mich voll und ganz auf die kommende Zeit als werdender Papa zu konzentrieren. Ich wünsche meiner „Let's Dance“-Familie eine erfolgreiche Staffel und werde dieses Jahr von Zuhause aus mitfiebern und meinen Kollegen die Daumen drücken!"

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Let’s Dance: Vadim Garbuzov kehrt zurück

Let's Dance 2017: Chiara Ohoven und Vadim Garbuzov
Vadim Garbuzov tanzte 2017 mit Chiara Ohoven. Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Für Massimo kehrt Vadim Garbuzov (33) nach einem Jahr Pause zurück zum deutschen „Let’s Dance“. Im vergangenen Jahr gewann der das österreichische "Let's Dance"-Pendant "Dancing Stars" mit Skirennläuferin Michaela Kirchgasser.

 

Let’s Dance: Das sind die Kandidaten 2021

Alle Kandidaten seht ihr im Video:

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt