Fernsehen

„Let’s Dance“ 2021 ohne Ekaterina Leonova: Ihr Statement

Ekaterinas jüngstes Statement zu „Let’s Dance“ machte wenig Hoffnung auf ein Comeback. Jetzt gibt es Klarheit.

Let's Dance 2019: Pascal Hens und Ekaterina
ZUletzt holte Ekaterina den Titel 2019 an der Seite von Pascal Hens. Getty Images

Die 13. Staffel „Let’s Dance“ wurde 2020 zu einer der erfolgreichsten überhaupt. Dennoch gab es einen Wermutstropfen: Die Fans mussten auf die fünffache Finalistin und dreifache Siegerin Ekaterina Leonova verzichten.

Damals ging RTL sogar auf die Kritik der Zuschauer ein, berichtete auf seiner Homepage, dass das Multitalent die Online-Redaktion seit September 2019 als Zahlenanalystin unterstütze und bemerkte außerdem, dass auch Profis wie Katja Kalugina – aktuell Kandidatin bei DSDS - und Evgeny Vinokurov nicht mit einem Promi aufs Parkett gehen würden.

 

Let's Dance: Ekaterinas Statement

Ein aktuelles Statement Ekaterinas machte wenig Hoffnung auf ein Comeback in Staffel 14. In einer Instagram-Fragerunde ließ sie immerhin durchblicken, dass sie die Tanzshow vermisst. Die Sendung habe sieben Jahre lang ihr Leben bestimmt. Mit der Verkündung der 14. Profitänzer der 14. Staffel gibt es nun Klarheit. Ekaterina fehlt! „Ich würde mich einfach sehr freuen, wieder auf dem 'Let's Dance'-Parkett aufzutreten“, stellte sie Tänzerin nach Verkündung des Profi-Casts gegenüber Promiflash klar, ihre Fans bat sie nicht enttäuscht zu sein.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt