Fernsehen

Let’s Dance 2019: Die Wahrheit über Benjamin und Isbael

Benjamin Piwko ist gehörlos – trotz dieser Einschränkung begeisterten er und seine Partnerin Isabel Edvardsson bei „Let’s Dance“ sowohl die Jury als auch die Zuschauer!

Benjamin Piwko und Isabell Edvardson Let's Dance
Benjamin Piwko und Isabell Edvardson sind eines der Favoritenpaare bei "Let's Dance". / Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Benjamin Piwko ist der erste gehörlose Kandidat in der deutschen „Let’s Dance“-Geschichte. Obwohl er die Begleitmusik nicht hören kann, bekamen Benjamin und Isabel für ihren ersten Tanz in der Eröffnungsshow 19 Punkte von der Jury und das Direktticket vom Publikum, mit dem die beiden sofort eine Runde weiterkamen.

 

Isabel und Benjamin: Körpersprache statt Sprache

Benjamin ist seit seinem achten Lebensmonat gehörlos und kann die Musik deshalb nicht über seine Ohren wahrnehmen. Im Interview mit ‚Bunte‘ verriet er jetzt, wie Isabel und er stattdessen kommunizieren: „Dadurch, dass ich ja seit ich ein Baby war nicht hören konnte, sind meine anderen Sinne umso schärfer. Ich achte auf die kleinsten Bewegungen in der Körpersprache und kann mich daran orientieren.“

 

So lernt Isabel von Benjamin

Doch auch die Profitänzerin Isabel Edvardsson lernt von Benjamin: „Mittlerweile kann ich bis zu 50 Wörter in Gebärdensprache“, erklärte sie der „BILD“-Zeitung. „Den Rest macht die tolle Chemie zwischen uns – Mimik, Körpersprache und Stimmung.“

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt