Fernsehen

„Let’s Dance“ 2018: Youtuber „Die Lochis“ enttäuschen mit ihrem Auftritt

"Let's Dance" 2018: Die Lochis mit ihren neuen Tanzpartnerinnen Katja Kalugina und Kathrin Menzinger
Roman Lochmann (2.v.l.) und sein Bruder Heiko wollen mit ihren Tanzpartnerinnen Katja Kalugina (l.) und Kathrin Menzinger Jury und Zuschauer überzeugen. Alle Infos zu 'Let's Dance' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Die YouTube-Stars Heiko und Roman Lochmann tanzen in der 11. Staffel von „Let’s Dance“ mit. Ihr erster Auftritt konnte dabei nicht überzeugen.

 

"Die Lochis" sind die jüngsten Teilnehmer

Sie sind mit Abstand die jüngsten Teilnehmer der diesjährigen Staffel „Let’s Dance“: Die Zwillinge Heiko und Roman Lochmann, die auch als „Die Lochis“ bekannt sind. Die beiden 18-Jährigen sind durch ihre Musikvideos auf der Internetplattform YouTube berühmt geworden.

 

Große Erwartungen an den Zwillings-Auftritt

Gerade wegen ihres Alters wurde ihr Auftritt vergangenen Freitag besonders von den Zuschauern und „Lochi“-Fans erwartet. Im Vorfeld hieß es oft, die Zwillinge würden nur deswegen mitmachen, weil RTL so versuche auch jüngere Zuschauer zu erreichen.

 

"Die Lochis" haben viel Arbeit vor sich

Nach der Auftaktshow wurde nun klar: „Die Lochis“ haben noch jede Menge Arbeit vor sich. Zusammen mit TV-Koch Chakall performten sie einen Cha Cha Cha. Unterstützt wurde das Trio von den Profitänzerinnen Katja Kalugina, Kathrin Menzinger und Marta Arndt. Juror Joachim Llambi kritisierte nach dem Tanz: „Ihr habt eine gute Stimmung vermittelt, wenn wir jetzt noch etwas Tanzen da reinbringen, und man auch erkennt, dass ihr Cha Cha Cha tanzt, sind wir schon ein paar Schritte weiter.“

Die Lochis enttäuschen bei "Let's Dance"
Der Auftritt der Lochis kam nicht bei allen gut an. | Alle Infos zu 'Let's Dance' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/lets-dance.html | Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius
 

Kritik im Netz

Auch im Netz gab es scharfe Kritik. So kommentieren User auf der „Let’s Dance“-Facebookseite: „Leider werden es diese „Lochis" weit schaffen, da die ganzen Millionen Kids sich die Finger wundwählen werden. Mit Leistung und Tanz hat das dann wieder mal nix zu tun“ oder „Das war kein Tanz, das war Rumgehüpfe und Gezappel. So kann man sich in Discos bewegen, aber nicht im Standarttanz.“

 

Jury streng, Fans begeistert

Die Jury honorierte ihre ersten Tanzversuche nur mittelmäßig. Heiko bekam 12, sein Bruder Roman 10 Punkte. Zum Vergleich: Die Beste des Abends, Judith Williams, konnte 21 Punkte mit nach Hause nehmen. Doch die treuen „Lochi"-Fans stehen weiterhin zu den beiden Jungs. "Mega cool getanzt ♥️♥️♥️. Habe zugeguckt" oder "Mal ehrlich, ihr habt die volle Punktzahl verdient. Die Jury ist zu streng", schreiben die Anhänger auf Instagram.

Unterkriegen lassen werden sich „Die Lochis“ jedenfalls nicht. Auf ihren Instagramprofilen posten sie bereits Bilder vom Training mit ihren Tanzpartnerinnen. Ihr Ziel: Hauptsache besser sein, als der jeweils andere Zwilling.

 

"Let's Dance": Alle Infos

Alles zur neuen "Let's Dance"-Staffel und den Kandidaten erfahrt ihr in den untergelegten Links.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt