Fernsehen

Lets Dance 2018: Julia Dietze ist Kandidatin

Lets Dance 2018: Julia Dietze ist Kandidatin
Die Schauspielerin Julia Dietze war schon in über 80 Filmen und Serien zu sehen / RTL / Arya Shirazi

Die Schauspiel-Größe hatte immer den Traum, Tänzerin zu werden. Jetzt geht er dank „Let‘s Dance“ endlich in Erfüllung. Alle wichtigen Informationen zu Julia Dietze bei uns.

 

Eine Verletzung beendete den Traum von „Let‘s Dance“-Kandidatin Julia Dietze

Julia Dietze wuchs in München auf. Hier arbeitete sie mit 20 Jahren als Model und begann eine Ausbildung zur Bühnentänzerin. Dieser Traum wurde durch eine Verletzung beendet: Die harte Arbeit als Tänzerin konnte ihr Körper nicht mehr mitmachen. Anstatt aufzugeben, widmete sich die schöne Blondine ihrer zweiten Leidenschaft und wurde Schauspielerin.

In ihrer Karriere setze Julia Dietze auf Vielseitigkeit. Nach ihrem Debüt im Drama „Fickende Fische“ war sie allen Genres zur sehen. Etwa in der Komödie „Fack Ju Göhte 3“, dem US-Thriller „Bullet“ oder im „Tatort“. Auch bei RTL ist Julia Dietze keine Unbekannte: Aktuell ist sie in der Serie „Beck ist Back“ zu sehen.

 

Standarttänze sind Neuland für Julia Dietze

„Tanz ist meine Leidenschaft. Es fühlt sich für mich an, als würde der Körper Freiheit atmen“, beschreibt die 36-Jährige ihre Gefühle und Gründe, bei „Let‘s Dance“ mitzumachen. Doch die Schauspielerin ist mit afrikanischen Tänzen aufgewachsen und kennt nicht einmal den Hochzeitswalzer. Es bleibt also spannend, ob sie sich an die klassischen Tänze anpassen kann.

Alle Informationen zu den weiteren Kandidaten von „Let’s Dance“ 2018 findet ihr in unserer Übersicht.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt