Fernsehen

"Let's Dance" 2018: Fieser Shitstorm gegen Victoria Swarovski!

Am Freitag feierte die neue "Let's Dance"-Staffel ihren Einstand und Victoria Swarovski gab ihr Moderationsdebüt. Nach der Show muss sie einen fiesen Shitstorm ertragen. Was war passiert?

Victoria Swarovski
Victoria Swarovski: Schlechter Start bei "Let's Dance". Getty Images
 

"Let's Dance" mit Victoria Swarovski

Als Sylvie Meis-Ersatz startet Victoria Swarovski in ihren Moderationsjob bei RTL. Neben Daniel Hartwich führt sie von nun an bei "Let's Dance" durch die Shows. Der Moderationswechsel hatte vor dem Staffelstart für heftige Kritik gesorgt. Für viele kam das Aus für Sylvie Meis absolut überraschend. Die Blondine hatte sieben Jahre lang die Show moderiert.

Dementsprechend muss Victoria Swarovski ein großes Erbe antreten und ging sicherlich angespannt in ihre erste Live-Show. Das Problem: Man sah und hörte es der ehemaligen "Let's Dance"-Gewinnerin an.

In der vierstündigen Show wirkte Victoria sichtlich nervös. Sie verhaspelte sich regelmäßig und betete ihre vorgefertigten Moderationskarten herunter. Victoria machte Fehler, vergaß sogar Telefonnummern der Kandidaten für das Zuschauervorting zu nennen. "Wenn man das erste Mal moderiert, kann man mal was vergessen", kommentiert Victoria ihren eigenen Fehler.

Zudem wollte so richtig die Chemie zwischen ihr und Daniel Hartwich auch nicht stimmen. Die kleinen Seitenhiebe wirkten gestelzt und unecht.

Bekanntlich sind TV-Zuschauer in Sozialen Netzwerken gnadenlos, wenn es um die Bewertung von Gesehenem geht. Das bekam auch Victoria nach ihrem unsicheren Auftritt zu spüren.

"Wie kann eine deutschsprachige Moderatorin bitte so viele grammatikalische Fehler machen?!“, kritisiert ein Zuschauer auf Twitter. Andere machen sich über die Moderatorin lustig: "Let’s Dance-Trinkspiel für nächste Woche: Immer wenn sich Victoria verspricht, einen Shot trinken …“ oder "Wenn sie jetzt noch das Urteil verkackt, dann moderiert nächste Woche Siri“. Weitere Kommentare:

Auch sie ist nicht perfekt, aber: Es werden immer mehr Stimmen laut, die sich Sylvie Meis, trotz ihrer sprachlichen Schwächen, zurückwünschen.

Ob sich RTL also mit dem Moderationswechsel einen Gefallen getan hat, bleibt fraglich. Doch noch ist nichts verloren. Victoria Swarovski hat eine ganze Staffel lang Zeit in ihre Rolle hineinzuwachsen - und ihre Kritiker ruhig zu stellen.

 

"Let's Dance": Alle Infos

Alles zur neuen "Let's Dance"-Staffel und den Kandidaten erfahrt ihr hier:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt