Fernsehen

"Let’s Dance" 2018: Drama für Ekaterina Leonova vor Finale!

Kurz vor dem großen Finale von "Let’s Dance" 2018 steht Tänzerin Ekaterina Leonova vor einem Dilemma: Denn dieses Drama zwingt sie zu einer krassen Entscheidung!

Ekaterina Leonova tanzt mit Ingolf Lück in der 11.Staffel "Let's Dance"
"Let's Dance 2018": Kurz vor dem Finale wartet auf Ekaterina Leonova eine schicksalhafte Entscheidung! Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Sie sind wohl DAS Überraschungspaar der derzeitigen "Let’s Dance"-Staffel: Unglaublich souverän haben sich Tänzerin Ekaterina Leonova (31) und Ingolf Lück (60) für das Finale der RTL-Tanzshow qualifiziert. Nachdem Ekaterina am Anfang der Staffel alles andere als erfreut über ihren Tanzpartner schien, hat sich das Duo nun zu den großen Favoriten von "Let’s Dance 2018" entwickelt. Doch ausgerechnet am Finaltag droht der Tänzerin ein unvermeidbares Drama, das sie aus der Bahn werfen könnte.

Wie Ekaterina Leonova auf ihrem Instagram-Account nämlich verriet, findet am Freitag neben dem "Let’s Dance"-Finale auch ihre große Examensfeier in Düsseldorf statt. Eigentlich würde die talentierte Tänzerin bei der großen Abschlussfeier gerne dabei sein. Doch das Risiko, das kurz vor dem Finale nochmal etwas passieren könnte, erscheint zu groß. Ekaterina steckt somit in einer dramatischen Zwickmühle. Welche Entscheidung wird sie wirklich treffen?

Das erfahren wir wohl spätestens am Freitag zum Finale der RTL-Tanzshow! Immerhin weiß die Tänzerin auch ohne Feier sicher, dass sie ihr Examen erfolgreich bestanden hat.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt