Fernsehen

"Let’s Dance 2018" Bela Klentze: Aus wegen Schock-Diagnose!

Es war einer der absoluten Schock-Momente der aktuellen "Let’s Dance 2018"-Staffel: Bei seinem Tanz verletzte sich Bela Klentze offensichtlich. Jetzt erhielt der AWZ-Star die Schock-Diagnose!

Lets Dance Bela Klentze
Ein Schock für "Let's Dance 2018"-Fans: Bela Klentze muss nach einer Schock-Diagnose die aktuelle Staffel der Tanzshow verlassen! MG RTL D / Stefan Gregorowius

Ein kurzes Umknicken, das schlimme Folgen hat: Bei der letzten "Let’s Dance"-Show kam es zu einem echten Schock-Moment, als sich "Alles was zählt"-Star Bela Klentze bei einem Tanz mit seiner Partnerin Oana Nechiti schwerer verletzte. Zunächst schluckte der 29-jährige Soap-Star die Schmerzen runter, doch auch wegen Belas dramatischer Krankenakte war klar, dass die Verletzung womöglich schwerwiegender sein könnte. Und nun folgt die Schock-Diagnose für den AWZ-Star.

 

"Let’s Dance 2018": Bela Klentze muss die Show nach Schock-Diagnose verlassen

Und nun ist es tatsächlich Gewissheit: Die Verletzung von Bela Klentze ist so schwer, dass der AWZ-Star nicht mehr weitertanzen kann. Bela hat sich bei "Let’s Dance 2018" das Kreuzband gerissen und eine Meniskus-Verletzung zugezogen. Der Soap-Star kann die furchtbare Diagnose immer noch nicht fassen, wie er in einem Interview mit RTL zugab: "Es ist schwer zu verarbeiten gerade. Es zerreißt mir das Herz." 

Auch seine Tanzpartnerin Oana ist erschüttert vom vorzeitigen "Let’s Dance"-Aus: "Ich hätte mir in der Staffel noch diesen einen Wow-Moment gewünscht. Denn ich weiß, was alles in ihm steckt. Und er hat längst nicht alles gezeigt, was möglich war." Welcher Skandal sich hinter den Kulissen abgespielt hat, erfahrt ihr im nachfolgenden Video:

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt