Fernsehen

„Let’s Dance“ 2018: GNTM-Gewinnerin Barbara Meier ist Kandidatin

Am Freitag geht es wieder los bei „Let’s Dance“. Dabei ist auch Model Barbara Meier. Wer ist die rothaarige Schönheit?

GNTM-Gewinnerin Barbara Meier: Fieser Shitstorm auf Instagram
Model Barbara Meier (31) nimmt an "Let's Dance" teil. Foto: Getty Images
Inhalt
  1. Das ist Kandidatin Barbara Meier
  2. Die Karriere der „Let’s Dance“-Kandidatin
  3. Ihr Skandal bei den Golden Globes
  4. Barbara Meier kann auch schauspielern
  5. Darum macht sie bei „Let’s Dance“ mit
 

Das ist Kandidatin Barbara Meier

Bekannt dürfte die 31-Jährige vor allem Fans von „Germany’s next Topmodel“ sein. 2007 ging sie aus der zweiten Staffel der Castingshow als Siegerin hervor.

 

Die Karriere der „Let’s Dance“-Kandidatin

Nach ihrem Sieg folgten Aufträge für namhafte Kampagnen, unter anderem für Yogurette, McDonald's, Pantene, Maybelline und Disneyland Paris. Seit mehreren Jahre ist sie das Gesicht von Sketchers und Schaebens. Ihre naturroten Haare wurden schnell zu Barbaras Markenzeichen. Vor ihrer Modelkarriere studierte sie an der Fachhochschule Regensburg Mathematik.

 

Ihr Skandal bei den Golden Globes

Vor Kurzem tauchte ihr Name vor allem im Zusammenhang mit der Verleihung der Golden Globe Awards auf. Und das nicht unbedingt im positiven Sinne. Grund: Sie kam zu der Veranstaltung im bunten Kleid. Alle anderen Stars erschienen in Schwarz, um ein Zeichen gegen Sexismus zu setzen. Ihre Begründung ist in ihrem Instagrampost nachzulesen:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Barbara Meier kann auch schauspielern

Neben dem Modeln schlug die Wahl-Münchnerin eine Schauspielkarriere ein. 2010/2011 gab sie im ProSieben Mystery-Thriller „Schreie der Vergessenen“ ihr Debüt. Im Sommer 2011 absolvierte Barbara an der New York Film Academy eine Schauspiel-Grundausbildung. Seitdem war die Rothaarige in überwiegend kleinen Rollen in mehr als 20 TV-Produktionen (u.a. "Notruf Hafenkante", "SOKO Stuttgart", "Heiraten ist nichts für Feiglinge") zu sehen. In diesem Jahr erscheint "The Aspern Papers", ein Drama des französischen Regisseurs Julien Landais, mit ihr.

 

Darum macht sie bei „Let’s Dance“ mit

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

„Ich wollte schon immer Tanzen lernen und finde einfach, dass ein perfekter Tanz schön anzusehen ist. 'Let's Dance' gibt mir die Möglichkeit sehr schnell Schritte und Tänze zu lernen, für die ich sonst 10 Jahre brauchen würde", sagt das Model.

Wer ihre Konkurrenten bei der Tanzshow sind und alle weiteren Infos zur neuen Staffel von „Let’s Dance“, erfahrt ihr mit einem Klick auf die unterlegten Links.

Im Video geht es um die "Let's Dance"-Jury:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt