Kino

Leonardo DiCaprio soll zum "Secret Service" gehen

Angeblich ist "Gatsby"-Star Leonardo DiCaprio für die Comic-Verfilmung "The Secret Service" im Gespräch. Doch eigentlich wollte Leo eine Pause machen.

Eigentlich wollte sich Leonardo DiCaprio nach "Der Große Gatsby" und seinem kommenden Film, "The Wolf of Wall Street" erstmal von der Traumfabrik erholen. Zu ausgebrannt sei der Schauspieler und auch in Sachen Beziehung komme er vor lauter Arbeit auf keinen grünen Zweig. Doch nun wird DiCaprio schon wieder mit einem neuen Projekt in Verbindung gebracht: "The Secret Service" heißt der Film. Regie führt "X-Men"-Macher Matthew Vaughn und als großer Star ist bereits Colin Firth an Bord. "The Secret Service" ist ein Comic von Mark Millar (dem Erfinder von "Kick-Ass"), in dem Kinder mit kriminellem Hintergrund auf einer Spezialschule zu Geheimagenten ausgebildet werden. Kinostart soll schon im Herbst 2014 sein.

 

Zeit für sich und die Erde

Ob Leonardo DiCaprio sich dafür allerdings gewinnen lässt, ist noch ziemlich fraglich. Vor einigen Wochen erst kündigte Leo an, dem Hollywoodrummel vorerst den Rücken zu kehren: Keine Beziehung sei machbar, wenn man dauernd in der Weltgeschichte herumreist und überhaupt sei er nun einfach "ziemlich alle". Der Star kündigte eine lange Pause an - um sich zu erholen und seiner zweiten Passion, seiner Arbeit als Ökoaktivist, endlich in Ruhe nachgehen zu können.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!