Stars

Leni Klum: So sah sie als Kind aus!

Lange Zeit hielt Model Heidi Klum ihre Kinder aus der Öffentlichkeit heraus. Doch Tochter Leni ist nun alt genug und postet selbst Fotos von sich.

Leni Klum: So sah sie als Kind aus!
Leni und ihre Mutter Heidi schmückten im Dezember 2020 die deutsche Vogue. Instagram/Heidi Klum

Auf ihrem Instagram-Kanal hat sie gerade einmal zwölf Bilder veröffentlicht und doch hat sie damit bereits 550.000 Abonnenten an sich gebunden: Leni, die 16-jährige Tochter von GNTM-Ikone Heidi Klum, trat erst vor wenigen Wochen in die Weltöffentlichkeit. Ihre Einführung in das Leben als Prominente kam einem Pauken- und einem Ritterschlag in einem gleich - zum ersten Mal wurde Lenis Aussehen, um das ihre Mutter jahrelang ein Geheimnis machte, nämlich auf dem Vogue-Cover Anfang Dezember enthüllt. 

Seither zeigt sich der Teenie auch ohne verdeckte Gesichtspartien auf Instagram - und gibt dort unter anderem auch Einblicke in das Kindsein an der Seite einer international erfolgreichen Modelmama. So ist sie auf einem der Fotos als Kind, vielleicht im Alter von fünf oder sechs Jahren, zu sehen, zusammen mit ihrer Mutter Heidi. Dabei hat Leni den Arm um die Mama gelegt und blickt mit ernstem Gesicht in die Kamera.

 

Das Makeup ist von Leni

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Geschrieben hat sie dazu „Long time ago“ (Lang, lang ist’s her) sowie, dass das 'Make-up' von ihr stamme. Denn dieses ist an dem Bild besonders auffallend: drei rote Streifen auf der Stirn und zwei unter den Augen schmücken ihr Gesicht - vermutlich kindliches Gekritzel nach einem Griff in den Farbtopf am Shootingset der Mama. Ein Moment, den Fotograf Rankin nicht ungenutzt verstreichen lassen konnte. Schon damals bewies Leni Klum Sinn für Stil: Die Streifen passen zu denen ihres Kleides, welches sie auf dem Foto trägt.

Auch ihre Fans sind begeistert. Innerhalb einer Stunde wurde das Foto über 86000 Mal mit „Gefällt mir“ angeklickt. Dazu schrieben sie in den Kommentaren „Sweet“, „Wow“, „So wunderschön“ oder „Unglaublich süß“.

Leni Klum stammt aus einer Beziehung von Heidi Klum mit dem italienischen Sportmanager Flavio Briatore.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt