Stars

Legendärer Comedian und Serienstar Bob Einstein gestorben

Der amerikanische Schauspieler und Comedy-Autor Stewart Robert "Bob" Einstein ist im Alter von 76 Jahren verstorben

RIP
Der amerikanische Schauspieler und Comedy-Autor Stewart Robert "Bob" Einstein ist im Alter von 76 Jahren verstorben. 

Bekannt wurde Einstein in den späten 80er-Jahren durch seine Show "Super Dave", in der er einen Stuntman spielte. Er schrieb für viele unterschiedliche Comedy-Programme und ergatterte später eine Rolle in Larry Davids "Curb Your Enthusiasm", in Deutschland bekannt unter dem Titel "Lass es, Larry!".

Bob Einstein
Bild: Getty Images

In der Serie, die unter Anderem die Vorlage für "Pastewka" war, spielte Einstein ab 2004 Larrys Freund Marty Funkhouser. Auch in der Sitcom "Arrested Development" hatte er mehrere Auftritte.

Sein Bruder, Schauspieler und Regisseur Albert Brooks, gedenkt ihm auf Twitter: "Ein fantastischer Bruder, Vater und Ehemann. Ein brilliant-witziger Mann. Du wirst ewig vermisst." 

Erst vor Kurzem wurde bei dem Schauspieler Leukämie festgestellt, dem er am 02. Januar erlegen ist.

Von welchen Stars wir uns im letzten Jahr verabschieden mussten, seht ihr in diesem Video:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!