Fernsehen

„Lecker Schmecker Wollny“: Die besten Billig-Rezepte von Silvia Wollny

Silvia Wollny zeigt ihren Fans in „Lecker Schmecker Wollny“ wie man gut und günstig für Großfamilien kocht. Wir haben ihre besten Rezeptideen rausgesucht!

Lecker Schmecker Wollny
Wir präsentieren Silvias beste Schnäppchen-Rezepte aus "Lecker Schmecker Wollny"! RTL II

Früher hatte Silvia Wollny mit elf Kinder mit elf verschiedenen Geschmäckern elf hungrigen Mäulern zu füttern – wenn also einer weiß, wie man gut und günstig für eine Großfamilie wie die Wollnys kocht, dann Silvia Wollny. In „Lecker Schmecker Wollny“ teilt sie die besten Schnäppchen-Rezepte auf RTLII mit ihren Fans. Zu Ostern haben wir die zehn besten Rezepte für euch zusammengestellt!

Bei den Fans sind Silvias innovative Kochideen nicht immer so gut angekommen, aber überzeugt euch selbst. Eines vorweg: Es handelt sich tatsächlich um Silvias Rezepte und nicht etwa um ein „Best Of“ von „Family Stories – Domme kocht“. Die Redaktion der TV Movie wünscht ein schönes Wochenende, viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit! 😉

 

„Lecker Schmecker Wollny“-Vorspeise: Limosuppe mit Gemüse

"Lecker Schmecker Wollny": Silvias Limosuppe
"Lecker Schmecker Wollny": Silvias Limosuppe RTLII

Los geht’s mit der Limosuppe mit Gemüse. Wer noch Hoffnung hatte, dass es sich bei „Limo“ einfach um Zitrusfrüchte als Zutat für die geschmackvolle Suppe handeln könnte, den müssen wir leider enttäuschen – Silvias Rezept verlangt explizit nach einer Orangenlimonade. Aber auch Karotten, Lauch und Sellerie dürfen nicht fehlen. Garniert mit einem Schuss Crème fraîche sieht die Limosuppe mit Gemüse auch tatsächlich recht ansehnlich aus. Wer es als Vorspeise herzhafter mag, kann aber auch auf die gefüllten herzhaften Muffins mit Spezial-Dip a la Wollny zurückgreifen oder sich der Fischburger bedienen – bei „Lecker Schmecker Wollny“ ist für jeden etwas dabei.

 

Silvia Wollnys Hauptspeise: Hack-Tricolore

Insbesondere bei den Hauptspeisen hat Silvia ihrer kreativen Ader freien Lauf gelassen und überrascht mit einer Vielfalt an deftigen Rezepten und einem Blumenstrauß verschiedenster Zutaten von denen ihr vielleicht bis heute noch geglaubt habt, man könne sie nicht kombinieren. Wie wäre es zum Beispiel mit Hack-Tricolore als Hauptspeise? Dazu braucht ihr lediglich 4 Kilogramm Hackfleisch, die ihr mit 5 eingeweichten Brötchen, Eiern, Nudeln, Frischkäse und Ketchup vermengt.

Hack-Hawaii überbacken mit Backofenreibekuchen, garniert mit Salzstangen
Hack-Hawaii a la Wollny überbacken mit Backofenreibekuchen, garniert mit Salzstangen  RTLII

Wem das zu viele Brötchen waren, der kann sich vielleicht für Hack-Hawaii überbacken mit Backofenreibekuchen, garniert mit Salzstangen erwärmen. Aber auch Delikatessen wie die Wollny-Bombe mit Nudelsalat oder die Frikandel-Pizza könnten das ein oder andere Herz eines Leckermäulchens höherschlagen lassen.

 

Der Nachtisch: Ko(h)la-Pralinen

Silvia Wollnys Regenbogentorte

Silvia Wollnys Regenbogentorte RTLII

Nachdem wir schon mit einer fruchtigen Limosuppe angefangen haben, runden wir das „Best-Of“ Silvias bester Kochideen für Ostern mit ihren lrgendären Ko(h)la-Pralinen ab. Neben Schokolade braucht ihr dafür lediglich Cola Fruchtgummis, Colasirup, Glucose und Sahne. Wem das zu aufwendig ist, kann auf die Regenbogentorte oder den Pizza-Pudding mit Früchtemix zurückgreifen.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt