News

LCD-TV: Flüssigkristalle für bestes Fernsehvergnügen

TV Geräte & Smart-TVs > LCD-TV

Was ist ein LCD-TV und was unterscheidet es von einem LED-TV? Das erfährst du hier. Plus: vier Modelle, die im Netz positiv bewertet wurden.

LCD-TV
Ein moderner LED-Fernseher zeigt besonders ausdrucksstarke Farben! iStock / scanrail

Der Begriff LCD-TV wird mittlerweile wie selbstverständlich benutzt. Doch für was steht er eigentlich? LCD steht für die englischen Worte „Liquid Crystal Display“. Denn tatsächlich ist der Bildschirm des Fernsehers aus Tausenden Flüssigkristallen aufgebaut. Diese Kristalle sind wie eine Art Lichtschalter: Sie funktionieren nur, wenn man sie vor einer Lichtquelle platziert. Ihre Ausrichtung – die durch elektrische Impulse gelenkt wird – bestimmt, wie viel Licht durchgelassen wird und somit auch, welche Farben man auf dem Bildschirm sieht. Deswegen ist eine richtig gute Hintergrundbeleuchtung entscheidend, um auch ein richtig gutes Bild zu bekommen.

 

LCD-TV: die besten Angebote

Da LCD-TVs in der Regel LED-Fernseher sind und die heute auch meist mit einer guten Auflösung kommen, ist die Auswahl entsprechend groß. Die folgenden Modelle wurden bereits von Amazon-Kunden getestet und für gut oder sogar sehr gut befunden.

Philips: LCD-TV 55PUS7303/12

Die Amazon-Wahl fällt in der Kategorie LCD-TV auf das Modell 55PUS7303/12 von Philips. Der steht in vier Zoll-Größen zwischen 43 und 65 Zoll zur Verfügung. Neben einer sehr hohen Bildqualität verspricht der Hersteller dreiseitiges Ambilight. Das soll auch die Wand hinter dem Fernseher beleuchten und so optisch den Bildschirm vergrößern und das Fernseherlebnis intensivieren. Das LCD-TV ist gleichzeitig ein Smart-TV und lässt sich entsprechend mit dem Internet verbinden. So können auf dem Philips-Gerät neben dem TV-Programm auch Filme und Serien aus Onlinemediatheken abgespielt werden. Das LCD-TV von Philips wurde auf Amazon von 247 Kunden mit durchschnittlich 4,4 von fünf Sternen bewertet.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

●    139 cm (55 Zoll) Bildschirmdiagonale
●    Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel, Ultra HD, 4K UHD, HDR Plus
●    dreiseitiges Ambilight
●    Empfang: DVB-T/T2/T2-HD/C/S/S2, CI+, WLAN, LAN
●    Android-TV, Smart-TV
●    unterstützte Streaming-Dienste: Amazon Video, YouTube, Online-Videoshops
●    Browser für öffentliches Internet, Social TV, TV-on-Demand

DYON: LCD-TV Live 24 Pro

DYONs LCD-TV Live 24 Pro gefällt sogar noch mehr Amazon-Kunden. 511 haben ihn mit vier von fünf Sternen bewertet. Der Fernseher steht auf Amazon aktuell in vier Größen zwischen 21,5 Zoll und 42,5 Zoll zum Verkauf – und ist damit ein vergleichsweise kleines Exemplar. Was dem Fernseh-Erlebnis aber offenbar keinen Abbruch tut: Das Smart-TV kommt mit einer Full-HD-Auflösung und eingebautem Triple-Tuner. Damit werden digitale Empfangssignale über Antenne, in High Definition über Satellit und Kabel verarbeitet.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

●    60 cm (23,6 Zoll) Bildschirmdiagonale
●    Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD)/Bildwiederholrate: 50/60 Hz
●    Empfang: Analog, DVB-T2 (terrestrisch), DVB-C (Kabel), DVB-S (Satellit), CI+
●    Hotel-Modus, elektronischer Programmführer (EPG), HDMI-Anschluss
●    USB-Anschluss, PC-Monitor-Funktion, Energieeffizienzklasse A+

Panasonic: LCD-TV TX-40ESW504 VIERA

Auch der Panasonic-Fernseher TX-40ESW504 VIERA verfügt über flüssige Kristalle bei gleichzeitiger LED-Beleuchtung. Das LCD-TV ist außerdem smart und kann mit den diversen Internetdiensten zum Filmeschauen, Musikhören und so weiter verbunden werden. Der Hersteller bietet seinen Fernseher auf Amazon in fünf Größen zwischen 24 Zoll und 49 Zoll an.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

●    Smartes LED-TV mit 600 Hz (BMR)
●    Größe: 40 Zoll
●    Quattro-Tuner: Empfang über DVB-S2/-C/-T2 HD oder TV>IP

SHARP: LCD-TV LC-24CHF4012

Sharps LCD-Fernseher LC-24CHF4012 kommt in zwei Größen: 24 Zoll und 32 Zoll. Der Hersteller selbst bezeichnet sein Gerät als den „perfekten Zweitfernseher für das Schlafzimmer, die Küche oder das Gästezimmer“. Sharp wirbt für seinen Fernseher außerdem mit geringem Stromverbrauch und entsprechender Umweltschonung sowie intuitiver Bedienbarkeit. 79 Kunden haben das Gerät auf Amazon mit 4,3 von fünf Sternen bewertet.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

●    HD- und Active Motion 100
●    Video Codec H.265/HEVC, DVB-T2-HD- und MPEG4-kompatibel
●    Anschlüsse: CI+ , 2x HDMI, USB, SCART, Composite-Eingang
●    Triple-Tuner: per Kabel (DVB-C), Satellit (DVB-S/S2) oder Antenne (DVB-T/T2HD)
●    Compact Surround Sound Plus
●    Adaptive Backlight Dimming für Schärfe, Kontrast und Backlight
●    integriertes WLAN und USB-Recording mit Pause-Live-Funktion

unterstützte Internetdienste: Amazon Video, Netflix, Maxdome, ARD-Mediathek, ZDF-Mediathek, YouTube, Bild, DAZN, Deezer, TuneIn, Wuaki TV Webbrowser etc

LCD-TV: Flüssigkristalle für bestes Fernsehvergnügen
LCD-Fernseher verfügen über besonders helle und ausdrucksstarke Farben und machen Fernsehen zum Genuss, AndreyPopov/iStock
 

LCD-TV oder LED-TV: Wo ist der Unterschied?

Bei älteren Modellen der LCD-TVs wurde das Licht häufig mittels sogenannter Kaltkathodenröhren (kurz: CCRT) erzeugt. In den neuen Geräten wird jedoch in der Regel auf LEDs gesetzt. Moderne LCD-Fernseher sind in der Regel daher auch LED-TVs. Die Liquid Crystals im Display werden also mit kleinen, hellen LED-Lichtern verbunden. In dieser Kombination entstehen besonders ausdrucksstarke, klare Farben. Vor allem dann, wenn der Fernseher zusätzlich eine hohe Auflösung besitzt, wie das etwa bei Fernsehern mit Ultra HD der Fall ist.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt