Stars

Laura Müller wurde öffentlich bloß gestellt | Neue Promi-Feindin

Laura Müller gerät erneut in die Schusslinie - dieses Mal in die von Natascha Ochsenknecht.

Laura Müller
Laura Müller wird indirekt von Natascha Ochsenknecht beleidigt. Foto: dpa picture alliance

Auf einmal war sie einfach da, ist heute nicht mehr aus der Klatschpresse wegzudenken: Laura Müller, inzwischen Ehefrau von Schlagersänger Michael Wendler. Sorgten sie und ihr 28 Jahre älterer Gatte im vergangenen Jahr erstmals öffentlichkeitswirksam für Furore, ergatterte Laura Müller seither einen Job als Playboy-Cover-Model, tanzte sich Runde um Runde weiter bei "Let's Dance", lässt sich bei Verlobung und Hochzeitsvorbereitung von RTL-Kameras begleiten und streicht jede Menge Werbeeinnahmen auf ihrem Instagram-Account ein. Es wird sogar gemunkelt, die 20-Jährige verdiene mittlerweile mehr als Michael Wendler!

Der schnelle "Ruhm", wenn man es denn so nennen möchte, hat die "Bild" nun offenbar dazu animiert, eine zehnteilige Artikel-Serie "So werde ich endlich reich & berühmt!" für seine LeserInnen ins Leben zu rufen, in welcher erklärt wird, wie man zum "B-Promi" wird. Erstes Beispiel: Laura Müller. Darin lassen sich Tipps finden wie "Bewirb dich beim Fernsehen", "Umgib dich mit den richtigen Leuten" und "Bewerbt euch als Paar im TV" - und diese scheinen Natascha Ochsenknecht massiv aufzustoßen. 

 

Natascha Ochsenknecht geht auf Laura Müller los!

Auf Instagram ging der TV-Star auf die Zeitung los, beleidigte damit auch indirekt Laura Müller: "Mensch da haben wir doch alle drauf gewartet. Perfektes Vorbild fu?r junge Menschen. Schnapp dir so schnell wie mo?glich einen Promi, heiraten, Influencer werden, Kind bekommen und Zack willkommen du bist beru?hmt und ein Promi", kommentiert sie den Zeitungsbericht bissig. Und warnt: "An alle jungen Ma?dels, Nein bitte nicht nachmachen! Definiert euch u?ber eure Qualita?ten und nicht u?ber einen schnell sinkenden Status. Verlier nicht deine Perso?nlichkeit und dein besonderes Ich. Vertrau auf deine Fa?higkeiten."

Die sogenannten Promis sähen "alle gleich aus, posten das gleiche, essen das gleiche, tragen gleiche Klamotten, gleiche Frisuren, machen im gleichen Ort Urlaub, haben die gleiche Einrichtung in ihrer Wohnung und zu guter Letzt influenct der Freund von einer zur anderen. Ist ja klar, der kann sie ja nicht mehr unterscheiden und kommt vermutlich durcheinander", so Natascha Ochsenknecht weiter. Autsch! Diese Worte dürften bei Laura Müller sitzen, implizieren sie doch, dass Laura Müller nichts Individuelles und Besonderes an sich hat, ja gar austauschbar ist! 

Dass ihr Ehemann sich allerdings anderweitig umsehen könnte, dürfte Laura Müller weniger beunruhigen: Der Schlager-Star scheint völlig vernarrt in seine junge Gattin zu sein, stellt sie beinahe zur Schau wie eine Trophäe und hat vor, eine Familie mit ihr zu gründen. Ob das tatsächlich eintritt - wer weiß? Im "Promi Big Brother"-Interview sprach Claudia Obert aus, was wohl nicht wenige bereits gedacht haben: "Laura Müller [ist] am Anfang [ihrer Karriere] und da gibts bestimmt noch viele Überraschungen und den ein oder anderen Ehemann in ihrem Leben, da bin ich sicher. Der Wendler ist nicht Endstation Sehnsucht!"

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt