Fernsehen

Larry King ist gestorben

Der US-Talkmaster Larry King ist erlag seiner Covid-Erkrankung.

Larry King
Ruhe in Frieden, Larry King. Foto: Imago

Große Trauer um Larry King. Der legendäre Talkmaster ist im Alter von 87 Jahren in Los Angeles verstorben. Das berichtet CNN in Berufung auf seinen Sohn.

Anfang Januar war King mit einer Corona-Erkrankung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Leider überlebte er diese nicht. Seit vielen Jahren hatte er gesundheitliche Probleme. Er erlitt einen Schlaganfall und litt unter Diabetes und Krebs.

Unvergessen bleibt seine Late-Night-Show „Larry King Live”, die von 1985 bis 2010 auf CNN lief. In diesem Rahmen interviewte er unzählige Prominente von Madonna über Richard Nixon bis zu Donald Trump.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt