close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

Larissa Marolt ist mit dem „Let´s Dance“-Training überfordert

Schon im Dschungel stellte Model Larissa Marolt (21) einen neuen Schusseligkeitsrekord auf. Jetzt gibt es auch Probleme beim Training für „Let´s Dance“.

Larissa Marolt ist mit dem „Let´s Dance“-Training überfordert
Larissa Marolt ist mit dem „Let´s Dance“-Training überfordert

Eigentlich sind wir ja verwundert, dass sie sich bisher kein Bein gebrochen hat: Larissa Marolt, ihres Zeichens Model und Dschungelprinzessin 2014, kommt mit ihren Vorbereitungen für die Tanzshow „Let´s Dance“ nicht gut voran. In einem Interview mit RTL hat sie verraten: „Das Training ist schon sehr hart. Ich bin teils schon überfordert, weil ich mir so viele Sachen auf einmal merken muss. Da geht es nicht nur um die Tanzschritte, sondern auch um die Details. Ich bin es einfach nicht gewohnt, es fühlt sich nicht natürlich an.“ Kein Wunder, Larissas Beine wollten ja schon im Dschungel nicht so wie sie. Jeden Abend konnte ganz Fernseh-Deutschland dabei zusehen, wie das Model über Wurzeln  stolperte, ausrutschte oder auch gern mal über die eigenen Füße fiel.

Tanzpartner Massimo Sinato hat nur noch zwei Tage, um Larissa auf die Eröffnungsshow am 28.03. vorzubereiten. Und wie es aussieht, hat er noch jede Menge Arbeit vor sich. „Das Schwierige ist, man muss halt so aussehen, als wenn alles einfach wäre, einen schönen Gesichtsausdruck haben, Fröhlichkeit ausstrahlen, und dabei leidet man eigentlich, weil der Körper schon sehr angespannt ist“, erklärt Larissa weiter. Eigentlich sollte das Model in der Lage sein, den eigenen Körper gut in Szene zu setzen, tatsächlich mangelt es aber offenbar gerade im Bereich Haltung und Körperspannung: „Weil ich sehr groß bin, weiß ich nicht, was ich mit meinen ganzen Körperteilen machen soll. Und ich habe das Gefühl, dass ein Fuß größer ist als der andere.“

Bei allen Problemen gibt es aber immerhin auch einen Lichtblick, an ihrem Hüftschwung hat Larissa selbst nur wenig auszusetzen. „Von hinten sehe ich gut aus. Von vorne – da müssen wir noch ein bisschen dran arbeiten.“ Mal sehen, ob die Jury von „Let´s Dance“ das genauso sieht. Am 28.03. startet die neue Staffel der Tanzshow um 20:15 Uhr bei RTL.

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt