close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kino

Lance Armstrongs Absturz von J.J. Abrams verfilmt

Nach der Doping-Beichte von Lance Armstrong hat sich "Star Trek"-Macher J.J. Abrams die Filmrechte am Leben des Ex-Radsuperstars gesichert. Titel: "Cycle of Lies - Rad der Lügen".

Endlich hat Lance Armstrong der US-Talkerin Oprah Winfrey das "gestanden", was ohnehin längst alle wussten: dass er bei all seinen sieben Tour-de-France-Siegen gedopt hatte, von Eigenblut bis zum berüchtigten Epo. So bitter die Affäre für den Radsport ist, so filmreif ist die Lebensgeschichte des Mannes, der sich stets als überlebensgroßer Held inszenierte, und doch hinter dieser Fassade ein armseliger und bis zum heutigen Tag höchst uneinsichtiger Betrüger war. Das hat auch Star-Regisseur J.J. Abrams erkannt und sich jetzt schon die Filmrechte an einem geplanten Buch über Armstrongs Leben gesichert. In "Cyle of Lies: The Fall of Lance Armstrong" (deutsch etwa: "Rad der Lügen: Der Fall des Lance Armstrong") zeichnet Juliet Macur, Reporterin der renommierten New York Times, das Leben Lance Armstrongs von seiner Krebserkrankung über die sieben Tour de France Siege und die Doping-Ermittlungen, sein kurzes Comeback bis hin zu seiner Beichte nach. "Star Trek"-Macher J.J. Abrams will sich beim Drehbuch für den Film eng an dem Sachbuch orientieren, das im Juni diesen Jahres erscheint.

 

Jake Gyllenhaals Armstrong-Projekt abgesagt

Damit dürfte auch ein lange geplantes Konkurrenz-Projekt gestorben sein. Jake Gyllenhaal, der privat mit Armstrong befreundet ist, sollte eigentlich in einem Film über das Leben des Radfahrers die Hauptrolle spielen. Dabei war aber ein Heldenepos geplant über einen Supersportler, der eine schwere Krankheit besiegte. Jetzt, da die Realität von Betrug und Lügen handelt, ist dieser Film in Hollywood kein Thema mehr. Wer nun in J.J. Abrams' schonungslosem Enthüllungsfilm die Titelrolle spielen soll, ist noch unklar. Ein besonders dankbarer Part ist es jedenfalls nicht…



Tags:
TV Movie empfiehlt