Kino

Lance Armstrong im Kino: Erstes Bild

Lance Armstrong im Kino: Erstes Bild
Lance Armstrong im Kino: Erstes Bild (Studiocanal) Studiocanal

Ein Mann ahnte von Anfang an, dass etwas faul war: So sieht der Film zur mühsamen Doping-Enthüllung um Lance Armstrong aus.

"Seven Deadly Sins: My Pursuit of Lance Armstrong" hat David Walsh sein Buch über den gefallen Radsuperstar genannt. Denn der Reporter der renommierten Sunday Times hegte schon von Anfang an den Verdacht, dass mit den außergewöhnlichen Leistungen des Top-Sportlers etwas nicht stimmen kann. So begann er nach dem ersten Tour de France-Sieg von Lance Armstrong mit seinen Recherchen, die von heftigem Gegenwind nicht nur aus dem Lager des Verdächtigten erschwert wurden. Davon berichtet Walsh in seinem Bestseller so eindringlich, dass seine Geschichte nun verfilmt wird. Frisch vom Set gibt's nun das erste Bild, das Ben Foster ("30 Days of Night", "The Mechanic") in typischer Armstrong-Haltung auf dem Rad zeigt. Seinen Widersacher David Walsh spielt Chris O'Dowd, bekannt aus "Brautalarm" als unglücklich verliebter Cop.

 

Wie ein ganzes System versagte

Zwar hat der Film derzeit noch keinen offiziellen Titel, vermutlich wird aber einfach der Buchtitel "Seven Deadly Sins" übernommen. Erstmals gibt's dann den schwierigen Weg zur Wahrheit zu sehen, auf dem sich Walsh nicht nur gegen die Top-Anwälte von Lance Armstrong zur Wehr setzen musste, sondern lange Jahre auch gegen die Radsportorganisationen und Kollegen, die lieber die Geschichte eines Ex-Krebskranken Wohltäters und Saubermanns erzählen und erhalten wollten. Dass dabei besonders diejenigen, die eigentlich als Aufklärer und Ankläger gegen systematisches Doping agieren hätten sollten ihre finanziellen Interessen vor Gerechtigkeit und Wahrheit stellten, zeigt anschaulich die Misere, unter der die gesamte Radsportwelt nicht erst seit dem Fall Armstrong leidet. Regie bei dem Projekt führt kein Geringerer als der Brite Stephen Frears, der zuletzt mit "Die Queen" Furore machte. Sobald der genaue Kinostarttermin feststeht, erfahren Sie es hier.



Tags:
TV Movie empfiehlt