Stars

Lady Gaga: Beziehungspause statt Trennung!

Seit gestern kursierten in US-amerikanischen Medien Gerüchte über das Liebesaus von Lady Gaga und Freund Taylor Kinney. Jetzt äußert sich Gaga selbst!

Lady Gaga und Taylor Kinney
Legen eine Beziehungspause ein: Lady Gaga und ihr Verlobter Taylor Kinney. (Bild: gettyimage)

Keine Traumhochzeit

Es hätte wohl DIE Promi-Hochzeit des Jahres werden können: Seit Valentinstag vergangenen Jahres sind Pop-Diva Lady Gaga und Schauspieler Taylor Kinney verlobt - eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis die Hochzeitsglocken läuten! Doch seit gestern kursierten in US-amerikanischen Medien Gerüchte, dass sich das hübsche Paar getrennt hat. Lady Gaga bezieht auf ihrem Instagram-Account jetzt selbst Stellung!

 

„Wir lieben uns wirklich“

Dass die Lady noch echte Gefühle für ihren Verlobten hat und man nicht von einem Liebes-Aus sprechen kann, macht sie in ihrem Insta-Post unmissverständlich klar: „Bitte feuert uns an! Wir sind doch ganz normale Menschen und wir lieben uns wirklich.“ Dazu das Foto: Es zeigt das Promi-Paar Arm in Arm und vermittelt nun wirklich nicht den Eindruck, dass Gaga und Kinney getrennte Wege gehen wollen. Vielmehr legen die beiden eine Beziehungspause ein.

Pause für die Seelenverwandten

„Taylor und ich dachten immer, dass wir Seelenverwandte sind. Wie alle Paare haben auch wir unsere Höhen und Tiefen, wir machen eine Pause. Wir sind beide ambitionierte Künstler und hoffen, dass wir es schaffen, die Ferne und komplizierte Terminpläne zu überwältigen“, schreibt Gaga. Wir drücken den Verlobten jedenfalls die Daumen, dass die Beziehungspause ihnen guttut. Denn schließlich haben wir die Hoffnung auf die Mega-Hochzeit der Pop-Diva noch nicht aufgegeben!

Welche Promis sich sonst noch getrennt haben, erfahrt ihr in unserem Video:

 

 

Von Caspar Winkelmann



Tags:
TV Movie empfiehlt