Stars

La Révolution: Das sind die Stars der Netflix-Serie!

La Révolution“ ist die neue geschichtsträchtige Action-Drama-Serie aus dem Hause Netflix. Alle Stars im Überblick!

"La Révolution": Das sind die Stars der Netflix-Serie
„La Révolution“ ist seit dem 16. Oktober 2020 bei Netflix Netflix

Seit dem 16. Oktober 2020 zeigt der Streaminganbieter Netflix die französische Mystery-Horror-Serie "La Révolution", die sich nicht nur hierzulande sofort in die Top-10 katapultierte. Auch international ist das Format derzeit extrem erfolgreich. Neben der Story - einer alternativen Geschichtsschreibung am Vorabend der Französischen Revolution - sind es auch die opulenten Kostüme und die Figuren, die die Zuschauer faszinieren. Doch wer haucht den Josephe, Elise und Co. eigentlich Leben ein?

 

Amir El Kacem: Josephe

Im Mittelpunkt von "La Révolution" steht der junge Mediziner Josephe Guillotin, welcher die mysteriöse Krankheit "Blaues Blut" entdeckt, welches alle Adligen befällt. Gespielt wird er von Amir El Kacem. Der 31-Jährige war zuvor in Filmen wie "Fast Convoy", "Hippocrate" und "Abdel et la comtesse" zu sehen. Über seinen Part in "La Révolution", der wahrscheinlich sein internationaler Durchbruch wird, sagt er: "Ich erinnere mich noch an den Tag, als ich mit meinem Lehrer vom Konservatorium eine Szene aus Nero vorbereiten wollte. Er sagte mir, ich solle nicht daran arbeiten, weil niemals jemand kommen wird und mich dazu auffordern wird, zu spielen. Wenn ich diesen Test bestehe und Joseph Guillotin spiele, beweise ich ihm das Gegenteil. Es ist quasi ein Doppelsieg." Geboren wurde Amir El Kacem 1989 in Paris.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Coline Beal: Ophélie 

Coline Beal spielt Ophélie, Kindermädchen von Madeleine und Vertraute von Elise. Die französische Schauspielerin war bereits in der Jugendkomödie „Fish and Chicks” zu sehen sowie in einer Nebenrolle in der französischen Tragikomödie „Floride”. International ist das Nachwuchstalent noch recht unbekannt. Mit „La Révolution“ könnte der Französin aber der große Durchbruch gelingen. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Lionel Erdogan: Albert Guillotin

Lionel Erdogan übernimmt in der neuen Netflix-Serie die Rolle des Albert Guillotin, einem fiktiven Verwandten des Joseph Guillotin. Lionel Erdogan ist anders als Name vermuten lässt keineswegs mit dem türkischen Staatschef verwandt. Seine Wurzeln liegen in Champigny-sur-Marne, einem Vorort der französischen Hauptstadt. Bekannt wurde er hierzulande durch seine Rolle des Botschafters Valet in dem Film „Grace of Monaco”, in dem er 2014 an der Seite von Nicole Kidman mitspielte. Außerdem spielte er in der Netflix-Serie „Marseille“ in einer Nebenrolle die Figur namens Alain Costabone.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Gaia Weiss: Marianne

Gaia Weiss verkörpert die kämpferische Rebellin Marianne. Geboren wurde sie am 30. August 1991 in Paris. Als Model konnte Weiss international Karriere machen. Ihr schauspielerisches Talent konnte sie 2013 in der Amazon Prime Serie „Vikings“ in der Rolle der Porunn unter Beweis stellen. 2014 spielte sie in „The Legend of Hercules” und in der Dramaserie „Outlander” mit. Die 31-Jährige kann aber auch tanzen und macht beim Ballett eine ähnlich gute Figur wie im Revolutionieren. 2017 hatte sie eine Rolle in dem Actionfilm „Overdrive“ unter der Regie von Antonio Negret. Gaia Weiss besuchte die Londoner Akademie für Musik und Dramatische Kunst und die Pariser Schauspielschule Cours Florent.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Marilou Aussilloux: Elise de Montargis

In „La Révolution“ ist Marilou Aussilloux (26) als Gräfin Elise de Montargis zu sehen. Als kämpferische Adlige setzt sie sich für mehr soziale Gerechtigkeit ein, und will inmitten des ganzen Chaos vor allem ihre kleine und stumme Schwester Madeleine beschützen. 2019 machte sich Marilou Aussilloux in der Miniserie „Giftige Saat” einen Namen. Dem deutschen Zuschauer dürfte die schöne Französin noch nicht sehr bekannt sein. Das dürfte sich nun ändern.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Julien Frison: Donatien de Montargis

Julien Frison wurde am 18. Juli 1993in Etterbeek in Belgien geboren. Als Donatien de Montargis versucht der Schauspieler nun das internationale Publikum von sich zu überzeugen.

Mit 19 Jahren ging er nach Paris und studierte Schauspiel am Cours Florent. Zuletzt war er 2015 in dem Film „Das Phantom von Canterville“ von Regisseur Yann Samuell zu sehen.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Mamadou Doumbia alias Doudou Masta: Oka

Mamadou Doumbia ist ein französischer Hip-Hop-Künstler und Schauspieler mit einer dunklen Vergangenheit. Mit 16 Jahren geriet der Musiker auf die schiefe Bahn. 1992 wurde der heute 49-jährige wegen Kokainhandel, Waffenbesitz und Widersetzung gegen die Staatsgewalt verhaftet. Er konnte jedoch von allen Anklagepunkten auf freigesprochen werden und verbüßte „lediglich“ 2000 Sozialstunden und eine kurze Gefängnisstrafe, weil er sich der Verhaftung verweigert hatte. 

Nun will Mamadou Doumbia mit der Netflix-Serie durchstarten.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Im Video unten seht ihr, was im November neu zu Netflix kommt:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt