Fernsehen

Krimi bei "GZSZ": Geheimnisvolle Diebin bedroht Jonas!

Bei "GZSZ" wird es kriminell: Selma ist bis über beide Ohren in Jonas verliebt. Um ihn zu beeindrucken hat sie eine Idee, die Jonas am Ende sogar in Gefahr bringt.

GZSZ
Selma (Rona Özkan) ist über beide Ohren in Jonas (Felix van Deventer) verliebt. Um ihn zu beeindrucken hat sie eine haarsträubende Idee. /RTL Rolf Baumgartner

Für die Liebe würde Selma (Rona Özkan) gerade alles tun. Ihre Cousine Ayla soll ihr helfen, ihren Schwarm Jonas (Felix van Deventer) zu beeindrucken. "Vielleicht könntest du ja den Spätkauf überfallen, also nur gefakt natürlich, und ich schlage dich dann in die Flucht", schlägt Selma Ayla vor.

Die ist von dem Vorschlag überhaut nicht begeistert: "Selma, das ist erstens eine totale Schwachsinns-Idee und zweitens hast du das überhaupt nicht nötig." In Selmas und Jonas nächster Schicht im Spätkauf marschiert plötzlich eine maskierte Diebin mit Pistole in den Kiosk. Selma ist überrascht. Ihre Cousine Ayla lässt sie doch nicht im Stich!

"Halt die Fresse! Gib die Kohle her", schreit die Diebin Jonas an. Selmas Schwarm hat totale Angst und steht mit erhobenen Händen hinter der Kasse. Selma sieht ihre große Chance gekommen. Sie schubst die vermeintliche Ayla und schreit sie an: "Gib sofort die Kohle wieder her. Das gehört dir nicht, du blöde Kuh, und jetzt verpiss dich!" Jonas staunt nicht schlecht über die mutige Tat.

Selma ruft erneut: "Bist du taub, du sollst abhauen, sonst kriegst du es mit mir zu tun!" Doch dann ist Selma nicht mehr nach Heldentat zumute. Ihre Cousine Ayla betritt den Spätkauf.

Wer ist dann die Diebin, die mit der Pistole vor ihnen steht und wie wird der Überfall ausgehen? Das seht ihr in dieser Woche bei RTL um 19.40 Uhr.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt