Serien

Krasse Diagnose für Tayfun bei GZSZ!

Vor kurzem lief noch alles perfekt bei Traumpaar Emily und Tayfun, doch jetzt kommen dunkle Wolken auf: Tayfun scheint gesundheitliche Probleme zu haben!

Tayfun und Emily
Ob ihre Beziehung das übersteht? Foto: RTL

Erst hat Tayfun (Tayfun Baydar) seine kleine Stieftochter Kate in der U-Bahn vergessen, jetzt will er auch noch seine Wohnung an Mesut verschenken! Doch nicht nur das: Der Kioskbesitzer hat mit Sehproblemen zu kämpfen und wandert nachts stundenlang alleine durch Berlin. 
Auch seine Partnerin Emily (Anne Menden) macht sich Sorgen um ihn: „Seit Tayfun aus der Türkei zurück ist, ist er total schräg drauf.“ Was ist nur los mit ihm?

RTL hat jetzt bereits verraten, dass ab Mitte April die Schauspielerin Anne-Catrin Märzke wieder bei GZSZ in der wiederkehrenden Gast-Rolle als Dr. Maja Brünning zu sehen sein wird. Als Neurologin betreut sie Tayfun, der mit Kopfschmerzen, Wesensveränderungen und Sehproblemen zu ihr in die Sprechstunde kommt – und die Diagnose Hirntumor bekommen wird! Tayfun wird zwar erfolgreich operiert, aber es kommt zu Folgeschäden: Er kann keine Gefühle mehr empfinden, auch nicht mehr für Emily… wie das nur enden wird? Und wie seine Erkrankung wohl mit seinem baldigen Ausstieg zusammenhängt?

 

Wie es weitergeht mit Tayfun, das erfahrt ihr werktags um 19:40 bei RTL oder in unserer GZSZ-Vorschau.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt