Fernsehen

Krass Schule: Bachelor-Girl Eva Benetatou übernimmt eine Rolle

Eva Benetatou übernimmt in der RTLZWEI-Serie „Krass Schule“ eine Gastrolle.

Krass Schule Eva und Chris
Eva Benetatou und Chris Broy spielen in der Serie sich selbst. Foto: RTLZWEI

Gegen Hass im Netz! So lautet das Motto an der Erich-Felbert-Gesamtschule am Dienstag, 23. März 2021 und dem darauffolgenden Mittwoch. Denn zwei neue Folgen der beliebten Daily-Soap „Krass Schule – Die jungen Lehrer“ mit den prominenten Gästen Eva Benetatou und Chris Broy stehen an. Darin macht sich das Paar auf die Jagd nach einem fiesen Cybermobber. Werden sie den Täter stellen können?

 

„Krass Schule“ mit Eva Benetatou: Darum geht‘s

Krass Schule Eva und Chris
Eva und Chris (rechts) eilen einem Mobbing-Opfer zur Hilfe. Foto: RTL

Der Schüler Leonard wird seit Tagen heftig im Netz gemobbt und ist deswegen fix und fertig. Während er zunehmend leidet und sich Gedanken macht, wer dahinterstecken könnte, bekommt die Direktorin Sonja einen Überraschungsbesuch von den Promis Eva und Chris. Sonja und ihre ehemalige Schülerin Eva pflegen seit Jahren eine lose Freundschaft. Schnell bekommen Eva und Chris mit, dass Leonard Opfer von Cybermobbing ist. Da die beiden selbst Erfahrung damit haben, können sie helfen!

Eva und Chris wiederum sind fieberhaft auf der Suche nach der Person, die Leonard mit Cybermobbing in den Wahnsinn treibt. Gemeinsam mit den Lehrern wollen sie den Täter stellen. Dabei gerät vor allem eine Schülerin unter Verdacht. Doch schließlich kann der prominente Besuch an der Erich-Felbert-Gesamtschule dabei helfen, den wahren Täter zu finden. Haben die schlimmen Bloßstellungen und Beleidigungen im Netz nun endlich ein Ende? (PM/RTL)

Ausstrahlung der beiden Folgen mit Eva Benetatou und Chris Broy am Dienstag und Mittwoch, 23. und 24. März 2021, wie immer um 17:05 Uhr, bei RTLZWEI. Die Folgen sind im Anschluss an die Ausstrahlung 7 Tage lang kostenlos auf www.tvnow.de verfügbar.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt