Serien

"Krass Schule" aus dem Programm gestrichen!

Seit einigen Wochen laufen nun schon wieder neue Folgen von "Krass Schule" bei RTLzwei. Jetzt wird die Serie fürs Erste aus dem Programm geschmissen!

"Krass Schule"-Staffel 4: Start, Inhalt, Darsteller
"Krass Schule" wird vorerst eingestellt. RTLzwei

Die derzeitigen Maßnahmen in der Corona-Pandemie treffen auch etliche TV- und Kinoproduktionen, so auch "Krass Schule". Am Freitag, den 03. April, läuft die vorerst letzte Folge der Serie um 17.05 Uhr. Ob dann eine andere Serie auf dem Sendeplatz ausgestrahlt wird, ist nicht bekannt. Für Montag anberaumt ist an der Stelle von 15.55 Uhr bis zum Start von "Köln 50667" der Film "Seelen". 

 

Krass Schule: Dreh unmöglich wegen Corona

""Für RTLzwei hat in diesen Tagen und Wochen die Gesundheit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und aller Menschen in unserem Land höchste Priorität. Das ist der Hintergrund, vor dem wir versuchen, unsere Arbeit so gut wie möglich weiterzumachen", heißt es von Seiten des Senders gegenüber "dwdl.de". Jede Produktion habe ihre eigenen Bedingungen und Erfordernisse. Danach werde entschieden, ob eine eingeschränkte Weiterarbeit möglich ist. Weitergearbeitet wird nach einem kurzen Drehstopp beispielsweise an den Serien "Berlin - Tag und Nacht" und "Köln 50667"

Wann die Produktion von "Krass Schule" wieder aufgenommen werden kann, steht bislang in den Sternen. Hier bleibt wohl fürs Erste nur abzuwarten, wann sich die Corona-Krise dem Ende zuneigt.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt