Stars

Krass! Daniel Radcliffe sieht gar nicht mehr wie "Harry Potter" aus!

In unserer Erinnerung wird Daniel Radcliffe immer der Junge mit der Brille und der Narbe auf der Stirn bleiben. Umso überraschter waren wir, als wir neue Aufnahmen des Schauspielers sahen.

Daniel Radcliffe Harry Potter
So sah Daniel Radcliffe in seiner Potter-Rolle aus

Seit Hochtagen von "Harry Potter" sind schon einige Jahre vergangen und Daniel Radcliffe hat schon einiges getan, um dem Schatten des Zauberlehrlings zu entgehen. Im Theaterstück "Equus" hat er sich sogar komplett ausgezogen. Doch erst mit seinen neuen Veränderungen verliert er jegliche Ähnlichkeit mit dem Waisenjungen.

Zur Premiere von "Victor Frankenstein" trug der 26-Jährige nicht nur einen schicken Anzug, sondern auch eine Glatze! Die Wuschelhaare mussten für seine neue Rolle im Film "Imperium" weichen. Eigentlich sollten sie bereits nachwachsen, doch in der "Tonight Show Starring Jimmy Fallon" erklärte Radcliffe, dass es ein Stadium beim Nachwachsen der Haare gebe, in dem man aussehe wie eine Zahnbürste. 

Daniel Radcliffe Glatze
Noch kein Zahnbürsten-Style: Daniel Radcliffe mit Glatze

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt