Kino

"König der Löwen"-Neuverfilmung: Billy Eichner und Seth Rogen sind Timon und Pumbaa!

Der König der Löwen Timon Pumpa Simba
Realverflimung "König der Löwen": Die Rollen Timon und Pumbaa sind besetzt.

Zwei wichtige Rollen in der "König der Löwen"-Realverfilmung sind vergeben: Laut "The Wrap" werden Billy Eichner und Seth Rogen Timon und Pumbaa sprechen.

Sie sind die heimlichen Lieblinge des Disney-Klassikers "König der Löwen": Das Erdmännchen Timon und das Warzenschwein Pumbaa helfen Simba durch seine Abenteuerreise und sorgen unter dem Motto: "Hakuna Matata" für gute Laune.

 

"König der Löwen": Timon und Pumbaa haben ihre Sprecher

Regisseur John Favreau hat jetzt die beiden Rollen für seine Realverfilmung besetzt: Schauspieler, Autor und Moderator Billy Eichner ("Parks and Recreation", "Billy on the Street") wird Timon sprechen.

Schauspieler und Komiker Seth Rogen ("Beim ersten Mal", "Superbad") wird Pumbaa seine Stimme geben.

Seth Rogen ist bereits ein alter Hase im Synchrongeschäft. Er übernahm Sprechrollen in "Kung Fu Panda", "Monsters vs Aliens" und "Sausage Party".

Ebenfalls für den animierten Tier-Cast bereits bestätigt: Donald Glover spielt/spricht Simba und James Earl Jones kehrt als Mufasa zurück. Sängerin Beyoncé ist für die Rolle Nala im Gespräch.

Im Juli 2019 soll es dann soweit sein: Dann wird "König der Löwen" auf die Kinoleinwände zurückkehren.

Ihr seid große Fans des Disney-Klassikers von 1994? Was sich in der Realverfilmung alles ändern könnte, erfahrt ihr im Video:

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt