Serien

"Köln 50667": Was geht da bei Alex und Lea?

Eigentlich gelten Alex und Mel als DAS "Köln 50667"-Traumpaar schlechthin. Doch nun könnte es damit vorbei sein, denn bei dem Urgestein und Lea scheinen die Funken zu sprühen...

"Köln 50667": Geht da bald mehr bei Alex und Lea?
Liebescomeback bei "Köln 50667"? Alex und Lea verstehen sich immer besser... RTL II

Weder Alex noch Lea haben damit gerechnet, dass sie je wieder Zeit miteinander verbringen würden. Immerhin fand ihre Affäre vor über zwei Jahren ein ziemlich unrühmliches Ende und Alex wäre wegen Leas Anschuldigung, sie vergewaltigt zu haben, beinahe hinter Gittern gelandet. Nun hat sie Alex Krankheit wieder zusammengeführt, denn einzig Lea kam als Spenderin einer Niere infrage. 

 

"Köln 50667": Was geht da bei Alex und Lea?

Köln 50667: Alex und Lea verliebt
Köln 50667: Alex und Lea in besseren Tagen. Facebook/Köln 50667

War die Situation zwischen ihnen anfangs noch recht angespannt, wirkten sie im Laufe der letzten Tage dann doch immer lockerer miteinander. Fans wollen sogar tiefe Blicke zwischen ihnen ausgemacht haben - und vermuten, dass bei Lea und Alex schon bald wieder mehr geht: "Der absolute Clou wäre ja jetzt, wenn sich beide ineinander verknallen", "Na klar. Wie die sich zum Schluss angeschaut haben, als sie sich verabschiedet haben..da dacht ich auch, da geht noch was" und "Entweder stirbt Lea bei der Nierenspende. Oder Lea und Alex werden ein Paar und Jule und Marc auch wieder", heißt es in den Kommentaren bei Facebook. 

Dass Alex und Lea bald mehr als ein Organ verbindet, verspricht auch die Vorschau. Darin ist zu lesen, dass die zwei in den kommenden Tagen immer mehr zusammenwachsen. So zieht Lea nach der OP fürs Erste im Loft ein und Mel beobachtet mit Missfallen, wie viel Zeit ihr Mann mit ihrer Erzfeindin verbringt... Klingt ganz so, als stünde da Ärger im Paradies an. Wie es bei "Köln 50667" weitergeht, das erfahren wir dann bei RTL II.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!