Serien

"Köln 50667"-Vorschau am 21. März | Wochen-Vorschau

Die große Köln 50667-Vorschau: Wie geht es bei Alex, Lina, Lea und Co. bei "Köln 50667" auf RTL II weiter? Was heute und in den kommenden Tagen auf die Serien-Stars der RTL II-Soap zukommt, erfahrt ihr bei uns!

Köln 50667: Junggesellenabschied
Wie es bei "Köln 50667" weitergeht, erfahrt ihr in der Vorschau. RTL II
 

Köln 50667: Vorschau für Donnerstag, den 21. März

Endlich mal steil gehen: Als Freddy von seinen Freunden und Lucy überrascht wird, ist er sofort on fire. Besonders die Stimmung mit Lucy ist endlich wieder einmal ausgelassen: Die beiden verbringen einen coolen Tag miteinander und sind einfach nur beste Freunde. Doch als Freddy schließlich Lucy abends völlig besoffen um den Hals fällt, um sich bei ihr für den geilen Tag zu bedanken, wird die Umarmung länger und länger und länger …

Das geschah am 20. März bei "Köln 50667":

Olli warnt Leonie vor ihren neuen Freunden. Doch die will davon nichts wissen und schaltet auf Durchzug. Allerdings beginnt sie zu zweifeln, ob Stone überhaupt in ihre Welt passt, weil sie den Kontakt mit ihm immer wieder als unangenehm empfindet. Als Leonie von Stone beim Duschen belästigt wird, ergreift sie die Angst. Wie sich herausstellt, zu Recht, denn Stone lässt sich nicht so einfach abwimmeln … 

Patrick und Ferdinand halten Charlie gerade so davon ab, sich nach Ibiza abzusetzen. Als Patrick seine Tochter schweren Herzens der Obhut ihres Ziehvaters übergibt und mitansieht, wie dieser ihr eine schallende Ohrfeige verpasst, steht für ihn fest: Charlie muss weg da! 

Währenddessen versucht Lucy, Freddy aus dem Weg zu gehen, was sogar Dolly auffällt. Als diese Lucy klarmacht, dass dieses Verhalten Freddy verletzt, macht Lucy ihrem einstigen besten Freund ein Friedensangebot, das dieser freudig annimmt. Doch ist das wirklich die beste Entscheidung für Lucy, wenn sie eigentlich über ihren Freund hinwegkommen will?

Was in den kommenden Tagen passiert, erfahrt ihr im Folgenden...

"Köln 50667"-Wochenvorschau

Vorschau für Freitag, den 22. März

Aurelie findet heraus, dass Kimberley ausbooten will und schmiedet einen fiesen Racheplan. Mit Erfolg: Kimberly macht sich tief beschämt aus dem Staub, als statt Aurelies Gesang obzöne Töne erklingen, während sie auf der Bühne steht. Diego versucht, seine Ex zu ermutigen für ihren Traum zu kämpfen, doch Aurelie hat mit ihrer Gesangskarriere abgeschlossen. Oder etwa doch nicht?

Patrick kommt morgens in die Rettungswache und entschuldigt sich bei Bo dafür, dass er sie wegen Charlie angelogen hat. Doch seine Freundin gibt sich unnachgiebig und will nichts davon hören. Als Patrick dann auch noch seinen Job im Fitnessstudio verliert, bricht er in der WG zusammen. Charlie ist schockiert, als sie ihren Vater so sieht. 

Olli hört unterdessen mit an, wie Leonie ihren Freundinnen gegenüber zugibt, noch Gefühle für ihn zu haben, und beschließt um die Schwester seiner Ex zu kämpfen. Die jedoch will nichts mehr mit ihm zu tun haben, denn für sie steht fest, dass Olli der Grund für das Unglück in ihrem Leben ist. Olli ist tief getroffen von den Vorwürfen und betrinkt sich, während Leonie theatralisch alle Erinnerungsstücke an ihn verbrennt. Ob sie ihn wirklich vergessen kann?

Wie es bei "Köln 50667" weitergeht, erfahren wir wie um 18.05 Uhr bei RTL II.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!