Serien

"Köln 50667"-Vorschau am 11. Dezember | Wochen-Vorschau

Die große Köln 50667-Vorschau: Wie geht es bei Alex, Lina, Lea und Co. bei "Köln 50667" auf RTL II weiter? Was heute und in den kommenden Tagen auf die Serien-Stars der RTL II-Soap zukommt, erfahrt ihr bei uns!

Köln 50667: Jule macht Lea und Marc ein Friedensangebot
Wie es bei "Köln 50667" weitergeht, erfahrt ihr in der Vorschau. RTL II
 

Köln 50667: Vorschau für Dienstag, den 11. Dezember

Weder Freddy noch Jan können aufhören, an Annika zu denken. Als sie beide eine Einladung zu ihrer Abschiedsparty erhalten, ist ihnen klar, wie gern sie Annika wiedersehen würden und machen sich ohne Absprache mit dem jeweils anderen auf den Weg zu ihr. Vor Ort dann die böse Überraschung: Sowohl Jan als auch Freddy sind genervt, dass der andere auch da ist, und ein Streit entbrennt. Annika sieht rot: Mit den Nerven am Ende bittet Annika die zwei, die Party zu verlassen. Wenig später wird Jan jedoch von einem abendlichen Gast überrascht: Annika steht vor seiner Tür.

Derweil kommen Kevin und Dana sich über einen heftigen Streit wieder näher und beschließen, es noch einmal mit ihrer Freundschaft zu versuchen. Doch die gute Stimmung hält nicht lange an.

Unterdessen freut sich Lea tierisch darüber, dass Marc eine Wohnungsbesichtigung organisiert hat und Jule mit einem Friedensangebot um die Ecke kommt. Doch dann gerät Leas heile Welt komplett aus den Fugen, denn Jule denkt gar nicht daran, Lea mit Marc glücklich werden zu lassen...

Das geschah am 10. Dezember bei "Köln 50667":

Mel zieht es den Boden unter den Füßen weg, als sie vom Arzt erfährt, dass Alex an einer Niereninsuffizienz leidet. Als auch Alex wenig später davon erfährt, gerät er in Rage und stößt auch Mel von sich, die ihn trösten will. Sie ahnt nicht, dass Alex mit dem Gedanken an Suizid spielt.

Unterdessen spitzt sich die Situation in der WG zu, denn Jule droht vor Marc damit, Leas Schwangerschaftslüge auffliegen zu lassen. Lea sieht nur eine Möglichkeit: Marc und sie müssen ausziehen. Er sieht das glücklicherweise genauso, doch die beiden haben ihre Rechnung ohne seine rachsüchtige Ex gemacht...

Was in den kommenden Tagen passiert, erfahrt ihr im Folgenden...

"Köln 50667"-Wochenvorschau

Vorschau für Mittwoch, den 12. Dezember

Kimi und Lucy stellen fest, dass ihr Dognapping-Business tatsächlich Geld einbringt. Doch als sie erneut einen Hund entführen, der sich allerdings als ein ganz besonderes Exemplar herausstellt, beschließen sie, ihren Job an den Nagel zu hängen.

Alex lässt seinen Frust an Mel und den Krankenschwestern aus. Als ihm klar wird, wie unhöflich er sich Mel gegenüber verhält, versucht er, über seinen Schatten zu springen. Doch dann holt ihn die Realität wieder ein, denn er bricht aus dem Nichts zusammen...

Vorschau für Donnerstag, den 13. Dezember

Um sich von Dana und Luis abzulenken, überredet Kevin Diego, einen neuen Auftrag anzunehmen: Gemeinsam mit Chico müssen sie auf einer Firmenweihnachtsfeier strippen. Allerdings eskaliert die Situation bald, denn Chico schläft mit der Frau des Bosses - und dann alarmiert eine besorgte Nachbarin auch noch die Polizei, als sie beobachtet, wie Kevin auf ein Fahrzeug klettert.

Vorschau für Freitag, den 14. Dezember

Marc ist mit der Situation völlig überfordert und nimmt Reißaus, um Lea und Jule aus dem Weg zu gehen. Jan gibt ihm jedoch besorgt einen Rat: Lea ist so labil, dass er fürchtet, sie tut sich etwas an.

Lucy und Kimi haben ein schlechtes Gewissen: Sie haben einem Jungen tatsächlich den Blindenhund geklaut! Als sie ihn zurückbringen, ist der Vater so überglücklich, dass er ein Fernsehteam informiert. Mehr Aufmerksamkeit als den Mädchen lieb ist!

Wie es bei "Köln 50667" weitergeht, erfahren wir wie um 18.05 Uhr bei RTL II.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!