Fernsehen

"Köln 50667"-Star Yvonne Pferrer: Bikinibilder sorgen für Furore!

Ex „Köln 50667“-Star Yvonne Pferrer setzt auf Instagram ein Zeichen gegen Bodyshaming.

"Köln 50667"-Star Yvonne Pferrer verfolgt: Das ist ihr Stalker!
Auf Instagram lebt "Köln 50667"-Star Yvonne Pferrer ihren Traum. Und zeigt aber auch, wie es hinter den Kulissen aussieht. Foto: Instagram/Yvonne Pferrer

Seitdem Yvonne Pferrer nicht mehr für „Köln 50667“ vor der Kamera steht, reist sie mit Freund Jeremy Gruber in ihrem geliebten Van an traumhafte Orte. Als (Reise-)Influencerin zeigt sie ihren 1,3 Millionen Followern die Vorzüge eines Lebens auf Rädern, idyllische Strände, magische Bergkulissen und private Einblicke in ihr Liebesleben. Über die Tücken der glänzenden Social-Media-Welt ist sich die 26-Jährige aber durchaus bewusst. Und begeistert die Fans mit einem ganz speziellen Bikini Shooting.

 

"Köln 50667"-Star Yvonne Pferrer: Bikinibilder für mehr Body-Positivity!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

„Same same but different. Before Corona | After Corona? Nein, alles am selben Tag - nur eine andere Pose und eine andere Kameraperspektive“, schreibt Yvonne unter ihren Post. Zu sehen ist sie darauf in zwei verschiedenen Posen, aber im gleichen Bikini und am gleichen Tag. Links perfekt in Szene gesetzt: die Hüfte nach hinten gedrückt, um die Beine möglichst schlank aussehen zu lassen, nach vorne gebeugt für ein schönes Dekolletee und mit schmeichelnder Frontalbeleuchtung. Auf dem rechten Bild zeigt sie sich natürlicher, ohne krasse Posen.

Viele Bilder auf den sozialen Plattformen, die wie Schnappschüsse wirken, sind gestellt. Instagram-Models verbringen einen Großteil ihrer Zeit damit, vermeintlich perfekt auszusehen, ihre makellosen Körper abzulichten und dabei Natürlichkeit vorzuheucheln. Yvonnes starke Message: Ich liebe meine Kurven und bin auch ohne Waschbrettbauch sexy! Damit setzt sie ein Zeichen gegen Mobbing und Bodyshaming und zeigt, dass man sich nicht von absurden Schönheitsidealen in die Irre leiten lassen darf. In den Kommentaren wird sie für ihre Echtheit als Vorbild gefeiert. Und sowieso sind sich alle einig: Yvonne sieht auf beiden Bildern top aus!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt