Stars

„Köln 50667“-Star Maddy Nigmatullin: Beziehungsstress mit Freund Jonas?

„Köln 50667“-Star Maddy Nigmatullin scheint es momentan gar nicht gut zu gehen, wie ihre Instagram-Posts zeigen. Hat sie etwa Beziehungsstress mit ihrem Freund Jonas?

"Köln 50667"-Star Margarita Nigmatullin (Lina): Sexy am Strand
Maddy Nigmatullin scheint momentan irgendetwas zu bedrücken. | Instagram/Maddy_nigmatullin

Im August 2018 machte Margarita Nigmatullin, die in „Köln 50667“ die Lina spielt, ihre Beziehung mit ihrem Freund Jonas Burkard öffentlich. Daraufhin folgten unzählige süße und sexy Pärchen-Bilder auf den Instagram-Accounts der beiden.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

🌹💥

Ein Beitrag geteilt von Jonas Burkard (@jonas_burkard) am

Jetzt machen sich die Fans jedoch sorgen, denn Maddy scheint es momentan gar nicht gut zu gehen. Ihr letzter Post war ein Bild, auf dem geschrieben steht: „2018 war ein seltsames Jahr, denn ich habe irgendwie gleichzeitig mein bestes und schlimmstes Leben gelebt.“ Was das wohl bedeuten soll?

 

„Köln 50667“-Maddy: Die Fans machen sich Sorgen

Ihre Follower haben da schon eine Idee. Unter dem Bild wimmelt es nur so von Kommentaren, die ihre Beziehung ansprechen. „Was ist mit dir und Jonas los? Ihr macht keine Storys mehr und chillt nicht mehr zusammen“, sorgt sich ein Fan. Offenbar hat Maddy außerdem Jonas' Namen aus ihrer Instagram-Biographie gelöscht. Ihr Freund hat ihren Namen allerdings noch in seinem Instagram-Account stehen und die Pärchen-Bilder auf den Profilen der beiden sind auch noch da. Das letzte ist allerdings schon einen Monat her.

Den „Köln 50667“-Star scheint jedenfalls irgendetwas zu bedrücken. Am Donnerstag sagte sie in ihrer Instagram-Story: „Leute, wenn ihr traurig seid und es euch nicht gut geht, dann tut einfach was Gutes und geht shoppen. Das macht glücklich.“ Was auch immer der Grund für ihre Trauer ist, wir hoffen, dass es Maddy bald wieder besser geht!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!