X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Stars

"Köln 50667"-Star Luise Matejczyk: Ist Pascal bei der Geburt dabei?

Luise Matejczyk und ihr Freund schweben im Babyglück: Die beiden "Köln 50667"-Stars erwarten im November zum ersten Mal ein Baby! Nun verrieten sie ein paar Details über die Schwangerschaft und die Geburt.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
"Köln 50667"-Star Luise Matejczyk: Ist Pascal bei der Geburt dabei?
Pascal Zadow und Luise Matejczyk von "Köln 50667" erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Foto: Instagram/Luise Matejczyk

Vor wenigen Tagen überraschten Luise Matejczyk und ihr Freund und Ex-Kollege Pascal Zadow ihre Fans mit einer zuckersüßen Nachricht: Die beiden "Köln 50667"-Stars erwarten ihr erstes gemeinsames Kind! Doch so happy die zwei auch sind, seit sie erfahren haben, dass sie bald Eltern werden, gegenüber "Promiflash" räumt die "Lea"-Darstellerin ein, dass es ihr in der ersten Zeit der Schwangerschaft alles andere als gut ging.

 

Köln 50667: So ging es Luise Matejczyk zu Beginn der Schwangerschaft

"Von der siebten Woche an bis zur neunten ungefähr hatte ich ganz krass mit Übelkeit zu kämpfen. Ich musste zwar nicht spucken, aber ich hatte unheimliche Probleme mit dem Essen – also egal, was ich gegessen habe oder gerochen habe." Auch mit extremer Müdigkeit habe sie zu kämpfen gehabt. "Ich bin aus dem Bett direkt auf die Couch und hätte den ganzen Tag weiterschlafen können."

Inzwischen geht es Luise aber besser und sie freut sich aus tiefstem Herzen auf das Kommende! Am 18. November soll ihre Tochter laut errechnetem Geburtstermin zur Welt kommen. Im Gespräch mit RTLzwei verrieten die werdenden Eltern, wie es um die Babyvorbereitungen und die Geburtsplanung steht. Am Anfang habe sie sehr große Angst vor der Geburt gehabt, gibt die 32-Jährige zu. Ihre Frauenärztin habe ihr aber die Angst nehmen können. "Sie hat mich ordentlich aufgeklärt und seitdem ist es viel, viel besser." 

 

Pascal Zadow: Bei der Geburt ist er im Kreißsaal

Was ihr ebenfalls Mut macht: Wenn es dann losgeht, wird Luise nicht allein im Kreißsaal sein. "Ich möchte es nicht verpassen", so ihr 24-jähriger Freund, der von egal wo anreisen wird, um seine Tochter in Empfang zu nehmen. "Ich will bei der Geburt dabei sein! Ob ich davor stehe... ich sag niemals nie... Aber ich werde definitiv dabei sein, mir die Hand von dir zertrümmern lassen und auf unsere Tochter warten."

Auch interessant:

Und wie sieht es mit der Erziehung aus, wenn das Baby dann da ist? "Ich glaube, die Kleine kriegt die coolsten, verrücktesten und witzigsten Eltern", gibt sich Pascal selbstbewusst. "Wir gleichen uns auch in der Beziehung sehr aus, also dementsprechend sind wir auch da sehr ausgeglichen. Der eine ist mal strenger, der andere mal lockerer." Seine Freundin betont: "Ich habe mir gesagt, ich möchte auf jeden Fall eine total entspannte Mami werden. Nicht total die Helikopter-Mutti, nicht total überfürsorglich oder so."

 

*Affiliate-Link

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt